Kooperation von Land und Gemeinden durch Vorarlberger Dokumentenmanagemen

06.05.2014

Im November 2010 startete das Vorarlberger Dokumentenmanagement (V-DOK) mit sieben Gemeinden in die Pilotphase. Das Projekt befindet sich im ständigen Fortschritt und wird aktuell bereits auf rund 600 Arbeitsplätzen in ca. 40 Gemeinden genutzt.

Im November 2010 startete das Vorarlberger Dokumentenmanagement (V-DOK) mit sieben Gemeinden in die Pilotphase. Das Projekt befindet sich im ständigen Fortschritt und wird aktuell bereits auf rund 600 Arbeitsplätzen in ca. 40 Gemeinden genutzt. Derzeit erfolgt die Eingliederung des bestehenden ELAK-Systems des Landes Vorarlbergs (derzeit rund 1.200 Benutzer) samt Übernahme des gesamten Datenbestandes. Fabasoft wurde dabei mit großen Teilen der Planung, der Umsetzung von Funktionserweiterungen, der Migration und dem Update beauftragt.

Gesamte Meldung lesen unter: http://www.egov-suite.com/de/news/201404_vorarlberg.html