Startschuss für Open Government und Open Data

EU-Kommission gibt europaweites Open-Data-Portal in Auftrag

| Redakteur: Manfred Klein

Das Datenregister soll anhand von Metadaten einen zentralen Zugang zu Datensätzen in zahlreichen europäischen Datenbanken bieten. Das „Harvesting“ durchforstet die Datenbanken der Mitgliedstaaten regelmäßig nach offenen Datensätzen.

Zusammen mit den Konsortialpartnern wird Fokus damit die EU-Mitgliedstaaten und weitere europäische Länder bei der Verbreitung offener Datensätze auf EU-Ebene, der Qualitätsprüfung und -verbesserung von Metadaten und bei der Interaktion mit Portalnutzern unterstützen.

„Das pan-europäische Open Data-Portal ist das wahrscheinlich weltweit ambitionierteste Open-Data-Projekt. Es ist ein Meilenstein für die grenz- und sektorübergreifende Weiterverwendung von Daten der öffentlichen Hand in Europa. Wir freuen uns, dass wir unsere umfangreichen Erfahrungen im Bereich Open Data und unsere tiefgreifende Kenntnis des öffentlichen Sektors in dieses Projekt einbringen können,“ erklärt Dr. Matthias Flügge, Leiter des eGovernment Kompetenzzentrums ELAN am Fraunhofer-Institut FOKUS.

Ein weiterer Partner ist die con terra GmbH. Diese soll ihr Wissen um geografische Informationssysteme in das Projekt einbringen. Die con terra GmbH bringt nach eigenen Worten umfassende Erfahrung im Aufbau nationaler und internationaler Geodateninfrastrukturen in den Aufbau des Open-Data-Portals ein.

In enger Zusammenarbeit mit Fraunhofer Fokus soll con terra Harvesting-Mechanismen für das Auffinden von Metadaten aus INSPIRE-Portalen und das Mapping in das DCAT-AP Profil entwickeln.

Die Verwendung offener Geodaten von EU-Mitgliedstaaten und weiteren europäischen Ländern sollen so auf EU-Ebene weiter verbreitet und qualitativ verbessert werden.

Weitere Partner des Projekts sind: Sogeti, Intrasoft International, das Open Data Institute, die Universität von Southampton und time.lex.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43203982 / Kommunikation)