Suchen

10 Jahre eGovernment Computing Erst die mediale Berichterstattung macht ein Thema zu einem Thema

| Redakteur: Manfred Klein

Im Herbst 2001 erschien die erste Ausgabe der eGovernment Computing. Zahlreiche Experten gratulierten zum Geburtstag, zum Beispiel Beiratsmitglied Jochen Michels.

Firmen zum Thema

Jochen Michels, Senior Marketing Manager Öffentliche Auftraggeber bei Fujitsu Technology Solutions
Jochen Michels, Senior Marketing Manager Öffentliche Auftraggeber bei Fujitsu Technology Solutions
( Archiv: Vogel Business Media )

Fujitsu sagt „Herzlichen Glückwunsch zum 10. Geburtstag!“ In der schnelllebigen IT-Welt und einer Medienlandschaft im Umbruch ist ein Jahrzehnt eine beeindruckende Zeit.

Der Startschuss für das damals neue Medium kam genau zum richtigen Zeitpunkt. eGovernment machte die ersten Schritte, das Programm BundOnline 2005 wurde aufgelegt.

Die Redaktion hat die Entwicklung von eGovernment in den vergangenen Jahren kritisch und konstruktiv begleitet, hat über neue Entwicklungen berichtet, Trends analysiert, Entscheidungen kommentiert.

Das war und ist für eGovernment wichtig. Denn erst die mediale Berichterstattung macht ein Thema zu einem Thema. Damit eGovernment wahrgenommen, akzeptiert und damit erfolgreich wird, ist die öffentliche Wahrnehmung essenziell.

Dazu brauchen wir Medien, die dieses Thema kompetent begleiten. Deutschland hat in den vergangenen Jahren im eGovernment Plätze gut gemacht. Nach wie vor sind die Herausforderungen groß, viele Fragen ungelöst.

Dabei gibt es neue Möglichkeiten und Chancen, den Zukunftsanforderungen erfolgreich zu begegnen. Die Informationstechnologie wird für eine leistungsfähige und effiziente Verwaltung eine immer wichtigere Rolle spielen.

Die passenden Schlüsse zu ziehen und die Weichen in der IT richtig zu stellen – das ist eine spannende Aufgabe.

Der Redaktion wird in den kommenden zehn Jahren der Stoff jedenfalls nicht ausgehen.

(ID:2053400)