Stadt Halle stellt eGovernment-Masterplan vor

„Elektronisch, einfach, effizient“ lauten die Zielvorgaben

| Redakteur: Manfred Klein

Die Ziele des eGovernment-Masterplans, sind:

  • Die Bürger können über das Internet teilhaben und mitwirken.
  • Die Kompetenzentwicklung in den Bereichen eGovernment und Internet wird gefördert.
  • Das strategisches Management der kommunalen Selbstverwaltung stützt sich auf den Möglichkeiten des eGovernments.
  • Der Zugang zur Verwaltung ist einfach.
  • Das Handeln der Verwaltung ist transparent und nachvollziehbar.
  • Alle geeigneten Verwaltungsangelegenheiten lassen sich über das Internet abwickeln.
  • eGovernment unterstützt die fach-, ressort- und ebenenübergreifende Zusammenarbeit.
  • Rationalisierungspotenziale werden durch Prozessanalyse und -optimierung erschlossen.

Alle Maßnahmen sollen eine umfangreiche Nutzenbetrachtung. Ziel der Maßnahme ist, dass „eGovernment-Maßnahmen nur dann durchgeführt werden, wenn sie für die Verwaltung einen hinreichenden Nutzen bringen.“

Dieser Grundsatz soll für alle eGovernment-Vorhaben Anwendung finden. Auf diese Weise verfüge die Verwaltung über eine nach einem standardisierten Verfahren entwickelte Prioritätenliste zur Umsetzung von eGovernment-Maßnahmen.

Die Bewertung werde nach einem gewissen Zeitraum wiederholt, sodass mit der Zeit ein genaues Monitoring für diese Vorhaben vorliege.

Die Stadtverwaltung baut mit der Modernisierungsstrategie für die Jahre 2013 – 2020 auf dem vorangegangenen Masterplan auf.

„Damit setzen wir den Weg fort, die Potenziale elektronischer Verwaltungsarbeit weiter zu nutzen“, so Prof. Dr. Dirk Furchert, amtierender Fachbereichsleiter des Fachbereichs Verwaltungsmanagement.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42225049 / Projekte & Initiativen)