Kostenloser Praxisratgeber

Einsatz von Open-Source-Software in der Verwaltung erleichtern

| Autor: Ira Zahorsky

Die Handreichungen sind auf dem Stand der OSB Alliance im Open Source Park in Halle 6, Stand E16 (221), erhältlich.
Die Handreichungen sind auf dem Stand der OSB Alliance im Open Source Park in Halle 6, Stand E16 (221), erhältlich. (Bild: OSB Alliance)

In der Öffentlichen Verwaltung kommt Open-Source-Software immer mehr Bedeutung zu, beispielsweise für die IT-Infrastruktur oder die Fachanwendungen. Die OSB Alliance hat nun einen Praxisratgeber entworfen, wie IT-Beschaffer und Bieter beim Vergabeprozess rechtssicher vorgehen.

Sowohl für IT-Beschaffer im Öffentlichen Dienst wie auch die Bieter im Vergabeprozess hat die Open Source Business Alliance jetzt einen praktischen Ratgeber veröffentlicht, der rechtssicheres Vorgehen ermöglichen soll. Er zeigt konkret, an welchen Stellen die „Ergänzenden Vertragsbedingungen für die Beschaffung von Informationstechnik“ (EVB-IT) mit Open-Source-Lizenzverträgen unvereinbar sind und bietet gleichzeitig praktikable Lösungen durch konkrete Formulierungsvorschläge an. Beispielsweise erläutert der Ratgeber, wo das Open-Source-Lizenzmodell besonders zu berücksichtigen beziehungsweise eine Änderungsregelung vorzunehmen ist. Zugleich vermittelt er notwendige Hintergründe und Detailwissen.

„Die Open Source Business Alliance hat in Gesprächen mit den Beschaffern der Öffentlichen Hand und den Anbietern von freier und Open-Source-Software immer wieder festgestellt, dass das Lizenzierungsthema zahlreiche Fragen aufwirft“, sagt Peter Ganten, Vorsitzender des Verbandes. „Wir haben mit Dr. Till Jaeger den 'Open-Source-Papst unter den Juristen' für diesen nützlichen und wertvollen Praxisratgeber gewinnen können, der mit Hilfe von Praktikern detailliert und kenntnisreich die wichtigsten Antworten gibt.“

Die Handreichungen sind noch bis Freitag, 14. März, auf dem CeBIT-Stand der OSB Alliance im Open Source Park in Halle 6, Stand E16 (221), erhältlich. Die OSB Alliance stellt das Dokument zudem kostenlos als PDF zum Download auf ihrer Website zur Verfügung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42580024 / Standards & Technologie)