eGovernment Awards 2019[Gesponsert]

Einfach, effizient, sofort einsatzbereit: Lösungen von Fujitsu machen Rechenzentren agiler – mit und ohne Cloud

Umfassende IT-Architekturen für Öffentliche Verwaltungen – PRIMEFLEX Integrated Systems von Fujitsu
Umfassende IT-Architekturen für Öffentliche Verwaltungen – PRIMEFLEX Integrated Systems von Fujitsu (© Gorodenkoff Productions OU)

Probleme und Herausforderungen mögen ihren eigenen Reiz haben – dennoch erfreuen sich Lösungen einer insgesamt deutlich höheren Beliebtheit. Das gilt auch und vor allem für Rechenzentrumsinfrastrukturen: In dem Maß, in dem ihr Aufbau allgemein komplexer, fehleranfälliger, zeitraubender, risikobehafteter und teurer wird, bedarf es entsprechender Antworten, vor allem in puncto Cloud und Infrastruktur. Die Lösung: FUJITSU Integrated System PRIMEFLEX. Sie verringert die Komplexität und minimiert die Risiken, verkürzt die Time-to-Value und senkt die Kosten.

Was ist PRIMEFLEX genau? Eine vordefinierte, vorab integrierte und ausführlich getestete Kombination aus Servern, Storage, Netzwerkkonnektivität und Software. Fujitsu hat diesen Ansatz zu einer umfassenden Produktfamilie von PRIMEFLEX Integrated Systems ausgebaut – mit konvergenten wie auch hyper-konvergenten Varianten. Die Lösungen der PRIMEFLEX-Familie beinhalten unmittelbar einsatzbereite, werksseitig installierte Lösungen und Referenzarchitekturen. Alle lassen sich problemlos an kundenspezifische Erfordernisse anpassen.

Mit den Referenzarchitekturen stellt Fujitsu detaillierte Konfigurations- und Installationsbeschreibungen zur Verfügung. Doch nicht nur von diesem Standard profitieren die Anwender: Optionale Deployment und Integration Services gewährleisten zudem eine reibungslose Integration in die jeweilige Umgebung.

Einfach überzeugend

Einfach ist Trumpf, bei der Implementierung genauso wie bei Betrieb und Wartung. Hierfür bietet Fujitsu eine breite Unterstützung, auf der Produkt- und Lösungsebene ebenso wie mit weiteren Rechenzentrumsservices einschließlich Managed- und Hosting Services. Das PRIMEFLEX-Portfolio ist vor allem darauf abgestimmt, IT-Organisationen schneller und agiler auf die Bedürfnisse ihrer Endkunden reagieren zu lassen.

Ein zentraler Punkt ist die nahtlose Verwaltung lokaler Geräte mit Ressourcen in externen Clouds. Um das zu gewährleisten, hat Fujitsu den Enterprise Service Catalog Manager (ESCM) entwickelt: ein einheitliches Portal, auf dem IT-Anwender auf IT-Ressourcen zugreifen können. Dabei ist es in dem Moment völlig unerheblich, ob sie in Rechenzentren oder aber in der Cloud gehostet werden.

Markt für Public Cloud Services wächst dramatisch

Laut dem Forschungsunternehmen Gartner wird der weltweite Markt für Public Cloud Services auch im laufenden Jahr stark wachsen, nachdem er bereits 2018 um ein gutes Fünftel auf 175,8 Milliarden Dollar gestiegen war. Das bemerkenswerte Marktwachstum zeigt deutlich, dass die meisten Unternehmen zwischenzeitlich bereits den ersten Schritt in Richtung cloudbasierter Bereitstellung von Ressourcen gegangen sind. Im nächsten Schritt befassen sich die IT-Chefs in den Unternehmen und Organisationen nun mit den Herausforderungen, die bei der Verwaltung komplexer hybrider IT-Landschaften bestehen, sowie der intensivierten Erschließung von Kosten- und Flexibilitätsvorteilen Cloud-basierter Systeme.

Ihnen bietet der Cloud Service Azure von Fujitsu ein breites Spektrum von Microsoft Azure Services als Plattform für neue digitale Anwendungen und Geschäftsinnovationen. Fujitsu steht dabei als übergreifender Azure Managed Service Provider zur Verfügung. Mit dem Cloud Service genießt der Nutzer eine bemerkenswerte wirtschaftliche Flexibilität, während Fujitsu in puncto Unkompliziertheit in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe setzt.

Im Bereich Integrierte Systeme sind für die Kunden vor allem die Themenbereiche Virtualisierung und Private Cloud, SAP-Umgebungen sowie Analytik und Künstliche Intelligenz einschließlich Big Data und High Performance Computing wichtig. Als One-Stop-Shop für Infrastruktur und Cloud deckt Fujitsu alle maßgeblichen Aspekte ab – auch ein Grund dafür, dass der Anbieter immer wieder in Rankings, bei den das Kundenvotum zählt, sehr gut abschneidet.

Alles aus einer Hand
Alles aus einer Hand (© Fujitsu)

Wir freuen uns über die Nominierung bei den eGovernment Awards 2019 und Ihre Stimme! Bitte stimmen Sie für uns in der Kategorie Cloud & Infrastruktur.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45908283 / 2019)