Die elektronischen Lohnsteuerkarte

Ein weiterer Schritt Richtung eGovernment

Seite: 7/8

Firmen zum Thema

4. Wann beginnt die praktische Umsetzung des neuen Verfahrens?

Um eine reibungslose Umsetzung gewährleisten zu können, soll das neue Verfahren ab Mitte des Jahres 2011 mit ausgewählten Arbeitgebern im Pilotbetrieb getestet werden.

Nach den derzeitigen Planungen ist es dann im Jahr 2012 soweit: Das neue elektronische Verfahren beginnt seinen Echtbetrieb. Ab diesem Zeitpunkt werden die Angaben der bisherigen Vorderseite der Lohnsteuerkarte (Steuerklasse, Kinder, Freibeträge und Religionszugehörigkeit) in einer Datenbank der Finanzverwaltung zum elektronischen Abruf für die Arbeitgeber bereitgestellt und künftig als Elektronische LohnSteuerAbzugsMerkmale (ELStAM) bezeichnet.

Bildergalerie

Die bisherige Lohnsteuerkarte hat dann ausgedient.

Nächste Seite: Vorteile für den Arbeitgeber

(ID:2047266)