Schutz von vertraulichen Daten

Ein umfassendes Modell für Compliance

Bereitgestellt von: RSA Security

Mit der RSA DLP Suite vertrauliche Informationen ermitteln und Regeln zur Handhabung bestimmter Datenarten definieren

Das Rahmenwerk an gesetzlichen und behördlichen Vorschriften hat sich in den letzten Jahren in einem Ausmaß verändert, dass die Standards und Gesetze zur Gewährleistung von Datensicherheit und zur Offenlegung von Daten nun fast alle Unternehmen über alle Branchen hinweg betreffen. Die effektive Überwachung und die Umsetzung der Compliance erfordert Systeme zum Schutz vor Datenverlust, die Präzision auf höchstem Niveau bei der Ermittlung von vertraulichen Daten bieten. RSA ist ein Partner für Organisationen, die die Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Vorschriften oder branchenspezifischen Richtlinien sicherstellen müssen. Mit der Data Loss Prevention (DLP) Suite von RSA können selbst die größten globalen Organisationen rasch ihre vertraulichen Daten ermitteln, Sicherheitsprobleme beheben und Compliance Auditoren und Regulierungsbehörden gegenüber effektiv beweisen und dokumentieren.

In diesem Whitepaper wird die Verwendung der DLP Suite beschrieben. Content Blades kapseln die Logik und die Regeln für die Erkennung von speziellen Arten von Daten ein, beispielsweise Sozialversicherungsnummern oder Eigennamen für die Unternehmensfinanzdaten. Richtlinien geben dabei nicht nur die zu verwendenden Content Blades an, sondern auch die Regeln für die Nutzung und Handhabung jeder speziellen Datenart. Die Richtlinie stellt fest, ob eine Sicherheitsverletzung vorliegt und, falls ja, wie die Daten oder die Übertragung behandelt werden sollen.

Tabellen zu einigen Sicherheitsvorschriften, z. B. PCI-DSS, zeigen auf, welche Branchen betroffen sind. Außerdem finden Sie hier Datenbeispiele und Schätzungen zu Strafzahlungen.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 04.11.08 | RSA Security

Anbieter des Whitepapers

RSA Security

Osterfeldstr. 84
85737 Ismaning
Deutschland