Gipfeltreffen auf dem Petersberg eGovernment Summit eröffnet

Redakteur: Gerald Viola

Der dritte eGovernment Summit auf dem Bonner Petersberg hat begonnen. 42 Vertreter aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Forschung diskutieren unter dem Motto „eGovernment: Quo vadis? Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im Wandel“. In seiner Eröffnungs-Keynote beschäftigte sich Graham Colclough (Capgemini) mit dem Thema „eGovernment-Benchmarking: Wege für Deutschland aus dem Mittelfeld“.

Anbieter zum Thema

Moderator der zweitägigen Veranstaltung ist Professor Dr. Helmut Krcmar von der TU München.

Ein Höhepunkt des Gipfeltreffens im ehemaligen Gästehaus der Bundesregierung wird morgen die Verleihung des eGovernment Leadership Award und des eGovernment Kommunikations Award sein.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2048262)