News eGovernment-Kompetenz-Zentrum der Bundesregierung am Start

Redakteur: Gerald Viola

Das neu eingerichtete eGovernment-Kompetenzzentrum des Bundesministeriums des Innern hat die Arbeit aufgenommen. Das Kompetenzzentrum wird vom Referat IT 1 – Grundsatzkoordinierung

Das neu eingerichtete eGovernment-Kompetenzzentrum des Bundesministeriums des Innern hat die Arbeit aufgenommen. Das Kompetenzzentrum wird vom Referat IT 1 – Grundsatzkoordinierung „Informationsgesellschaft“; IT-Gesamtstrategie des BMI und des Geschäftsbereichs; Geschäftsstelle Arbeitskreis Deutschland-Online - betrieben. Unter Nutzung eines Netzwerkes aus Vertretern von Wirtschaft und Wissenschaft soll es sich vorrangig folgenden Aufgaben widmen:Schaffung einer zentralen Anlaufstelle zu eGovernment für die Wirtschaft, um gegenseitige Anforderungen zur Integration der Geschäftsabläufe auszutauschen und Synergien bei der Umsetzung zu erschließen.Förderung des Wissenstransfers zu eGovernment, u. a. über eine leistungsstarke Kommunikations- und Wissensplattform unter Nutzung innovativer Internet-Lösungen.Förderung der wissenschaftlichen Begleitforschung zum Programm eGovernment 2.0 des Bundes zur Unterstützung der Ressorts und der vier Handlungsfelder. Der Programmfortschritt soll regelmäßig wissenschaftlich evaluiert werden. Mitgestaltung der technologischen Weiterentwicklung des eGovernment des Bundes (Think Tank)

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016467)