Suchen

Austria-Modell wandert nach Arabien eGovernment im Sultanat Oman setzt auf die Handy-Signatur

| Redakteur: Gerald Viola

Die österreichische Handy-Signatur gibt es bald auch in Arabien. Die Informations­technologie­behörde ITA im Sultanat Oman hat beim Spezialisten für digitale Sicherheit, Gemalto, eine sichere Infrastruktur und Software-Lösungen für eGovernment-Dienstleistungen bestellt.

Firmen zum Thema

Handy-Signatur auch in Oman
Handy-Signatur auch in Oman
(Foto: QUALIA-studio - Fotolia.com)

Gemalto, nach eigenen Angaben Weltmarktführer im Bereich digitale Sicherheit, wird als Generalunternehmer die Sicherung der eGovernment-Dienste übernehmen. Die Komplettlösung umfasst starke Authentifizierung und digitale Signatur mittels der eID-Karte sowie mobile Authentifizierung per Mobiltelefon.

Die Lösungen sollen es den Bürgern und Einwohnern Omans ermöglichen, anhand der für sie geeignesten Authentifizierungsmethode sicher auf eGovernment-Dienstleistungen zuzugreifen.

Als Lieferant einer schlüsselfertigen Lösung wird Gemalto die komplette Coesys-eGov2.0-Software mit den zugehörigen Diensten bereitstellen, darunter Training, Support und Wartung.

Die Lösung soll eine Infrastruktur schaffen, der die Bürger vertrauen und die Grundlage für die Ausweitung und nutzerfreundlichere Gestaltung der Online-Dienste der Regierung des Landes bilden soll.

(ID:33752430)