Bindeglied zwischen Papier und digitalen Informationen

E-Akte – Mehr Effizienz für Ihr Verwaltungshandeln

| Redakteur: Advertorial

(© Maksym Yemelyanov - Fotolia)

Im digitalen Zeitalter und unter den Vorgaben des E-Government-Gesetzes nimmt die E-Akte eine Schlüsselrolle ein.

Organisationen haben mit der zunehmenden Flut an Informationen zu kämpfen, die klassisch auf ­Papier oder digital vorliegen. Die Öffentliche Verwaltung ist zudem dem Prinzip der Aktenmäßigkeit verpflichtet, hat also Akten so zu führen, dass sich der Sachstand ­jederzeit klar erkennen lässt. Die E-Akte (elektronische Akte) ist für die moderne Verwaltung das Bindeglied zwischen Papier und digitalen Informationen und muss ­Bearbeiter und berechtigte Nutzer der Akteninhalte bestmöglich in ihrer Arbeit unterstützen.

Die ELO E-Akte setzt genau hier an: jederzeit den effektivsten Zugriff auf ­benötigte Informationen in der täglichen Arbeit zu haben und dem Benutzer eine intuitive Oberfläche und leicht erlernbare Arbeitsweise zu bieten.

Unter Berücksichtigung des „Organisationskonzeptes Elektronische Verwaltungsarbeit“, ermöglicht die ELO E-Akte Objekte wie Akten, Teilakten, Vorgänge und Dokumente in einer frei wählbaren Struktur zu verwalten, was im Bereich der Öffentlichen Verwaltung in der Regel ein Aktenplan ist. Durch spezielle Ansichten und der Möglichkeit Objekte zu referenzieren, kann der Benutzer sich auch von der starren Struktur eines Aktenplans lösen, ohne diese jedoch zu umgehen.

Auf Basis der grundlegenden ­Objektstruktur (Akte/Vorgang/Dokument) bieten die Funktionsbereiche Geschäftsgang, Lauf­mappen, Zeichnungsverfahren, Verfügungen und Workflows der Verwaltung die Möglichkeit, ihre Prozesse - dort wo es sinnvoll und nutzbringend ist - digital abzubilden, zu optimieren und diese damit auch auf für mobile Endgeräte bereitzustellen.

Verwaltungsabläufe bleiben so im Fluss und Unterbrechungen werden auf ein Minimum reduziert, da Anwender auf ihre anstehenden Aufgaben und Arbeitsschritte bei Bedarf Zugriff haben. Dank des Multi-Client-Konzepts der ELO ­E-Akte, kann der Anwender in ­vertrauten Arbeitsumgebungen (Fachanwendung, Microsoft Outlook, Microsoft Office, Lotus Notes,­ Internet, etc.) agieren.

Mit den Erweiterungen Schriftgutverwaltung, Personalakte, Serienbrief und vielen mehr, reichert die n-komm GmbH die ELO E-Akte an und ist bei der Einführung der E-Akte Ihr kompetenter Ansprechpartner.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Hier noch einige Informationen zur ELO E-Akte: https://n-komm.de/elo-e-akte/  lesen
posted am 15.01.2017 um 17:51 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44317830 / Fachanwendungen)