Geschäftsführung nun komplett Doppelspitze für Cyberagentur

Autor Susanne Ehneß

Die Geschäftsführung der neu gegründeten Cyberagentur teilen sich Dr. Christian Hummert und Daniel Mayer.

Anbieter zum Thema

Daniel Mayer (l.) und Christian Hummert
Daniel Mayer (l.) und Christian Hummert
(© Cyberagentur)

Mit der Ernennung von Dr. Christian Hummert zum Forschungsdirektor ist die Geschäftsführung der im vergangenen Jahr gegründeten Cyberagentur komplett. Der promovierte Informatiker war zuletzt Leiter der digitalen Forensik bei der „Zentralen Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich“ (ZITiS) in München. Zudem ist er Inhaber der Professur für IT-Sicherheit/Digitale Forensik an der Hochschule Mittweida.

Zum Team der Geschäftsführung gehört bereits seit September der kaufmännische Geschäftsführer Daniel Mayer. Der diplomierte Betriebswirt und Masterabsolvent der Steuerwissenschaften war zuvor Geschäftsführer der gemeinnützigen GmbH „Deutsches Biomasseforschungszentrum“.

Wie das Bundesinnenministerium betont, sei die Agentur nun „langfristig und strategisch aufgestellt“.

Aufgabe der Cyberagentur

Die „Agentur für Innovation in der Cybersicherheit“ – kurz: Cyberagentur – mit Sitz in Halle (Saale) soll Innovationen rund um das Thema Cybersicherheit identifizieren und konkrete Aufträge für die Entwicklung von Lösungsmöglichkeiten vergeben. Gewonnene Ergebnisse stellt die Agentur dann der Bundesregierung der Verfügung. Die Cyberagentur ist Teil der „Hightech-Strategie 2025“ der Bundesregierung.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:47711611)