eAkte mit d.3

Dokumente verwalten – Prozesse gestalten

| Autor / Redakteur: codia Software GmbH / Ira Zahorsky

(Foto: codia)

Die codia Software GmbH ist Anbieter in den Bereichen DMS, elektronische Archivierung und Vorgangsbearbeitung.

Die über 140 direkt und indirekt betreuten Kunden sind Kommunal- und Hochschulverwaltungen, öffentliche Datenzentralen und Rechenzentren, Verbände und Landesbetriebe sowie öffentliche und private Ver- und Entsorgungsbetriebe. Die codia bietet für die Kommunal- und Kreisverwaltungen neben übergreifenden Lösungen wie eAkte, Schriftgutverwaltung / Aktenplan, Posteingangslösungen, Automatisierte Rechnungseingangsbearbeitung und -freizeichnung spezielle Lösungen für alle Fachbereiche mit Integration in die jeweiligen Fachverfahren. Zusätzlich hat sich die codia auf DMS-Lösungen für den Hochschulbereich spezialisiert. Hier deckt die codia u. a. die Bereiche Rechnungseingangsbearbeitung, Schriftgutverwaltung, Studierendenakte, Klausuren scannen ab. Außerdem existiert u. a. eine Schnittstelle zu dem gängigen Hochschulinformationssystem HIS.

Alle Lösungen werden auf der Plattform des DOMEA 2.0 zertifizierten ECM Systems d.3 der d.velop AG realisiert.

Im Partnernetzwerk der d.velop AG hält codia den führenden Partnerstatus des d.velop competence centers (d.cc) für die öffentliche Verwaltung. Zusätzlich besitzt die codia den Titel Platinum Partner auf Grund der fachlichen Qualifikation der Mitarbeiter und der erfolgreichen Zusammenarbeit.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42554143 / Databund)