Disy präsentierte den LKL-U-Vertretern die Neuheiten von Cadenza 2014

03.07.2014

Disy präsentiert Cadenza 2014...

Beim 8. Runden Tisch der Land-Kommunen-Lösung Umwelt (LKL-U) präsentierte die Disy Informationssysteme GmbH den LKL-U-Vertretern die Neuerungen von Cadenza 2014. Die Veranstaltung diente dem Erfahrungsaustausch von Cadenza- und GISterm-Anwendern sowie der Pflege von Kontakten zwischen Anwendern und Entwicklungsstelle.

Die Datenzentrale Baden-Württemberg (DZ BW) lud am 20. Mai 2014 zum halbjährlichen Runden Tisch der Land-Kommunen-Lösung Umwelt (LKL-U) nach Stuttgart ein. Der Runde Tisch wurde 2008 eingerichtet, damit die Vertreter des Kommunalen Datenverarbeitungsbundes (DVV), des Landkreistages (LKT), der Regierungspräsidien (RP) und der Landkreise Erfahrungen austauschen und eng zusammenarbeiten können. Der Einladung sind 15 Vertreter aus den Landkreisen, der Landesanstalt für Umwelt, Messungen und Naturschutz Baden-Württemberg (LUBW) sowie Mitarbeiter der Disy Informationssysteme GmbH gefolgt.

Im Rahmen von Präsentationen wurden die Ergebnisse der aktuellen LKL-U-Beauftragung vorgestellt. Herr Wössner und Herr Sitar, beide Lösungsentwickler bei Disy, präsentierten die wichtigsten Neuerungen von Cadenza 2014. Abgerundet wurde der Vortrag durch die Live-Demonstration der neuen Features. Die neue Hauptversion ist ab Mitte Juni erhältlich. Lebhafte Diskussionen, reger Meinungsaustausch zwischen den Vertretern und die Begeisterung über die neuen Cadenza-Features ließen die Veranstaltung zu einem gelungenen Abschluss kommen.

Teilnehmer des 8. Runden Tischs der Land- Kommunen-Lösung Umwelt (LKL-U) in Stuttgart  Erfahrungsaustausch der LKL-U-Vertreter  Herr Roman Wössner, Lösungsentwickler bei der Disy Informationssysteme GmbH, stellt den LKL-U-Vertretern die Neuheiten von Cadenza 2014 vor.