Prosoz-Veranstaltungsreihe zum OZG Digitale Verwaltung jetzt!

Autor: Ira Zahorsky

Was bedeutet das OZG für Kommunen? Welche Voraussetzungen müssen bis Ende 2022 erfüllt sein? Wie gestaltet man ein „digitales Amt“? Diese und weitere Fragen behandelt Prosoz im Rahmen einer Veranstaltungsreihe zum Thema „Digitale Verwaltung jetzt! – Lösungen für kommunale Akteure und Entscheider.“

Firmen zum Thema

Prosoz bietet mit Webinare Unterstützung bei der Umsetzung des OZG.
Prosoz bietet mit Webinare Unterstützung bei der Umsetzung des OZG.
(Bild: pictworks – adobe.stock.com)

Bis 2022 sollen Bund, Länder und Kommunen alle Verwaltungsleistungen in Deutschland über Verwaltungsportale auch digital anbieten und diese Portale zu einem Verbund verknüpfen. Kommunale Fachämter stehen unter hohem Druck, ihre Prozesse zu digitalisieren. Der Softwarehersteller Prosoz möchte politische Entscheidungsträger/-innen, kommunale Führungskräfte und Digitalisierungsbeauftragte mit kostenfreien Online-Veranstaltungen dabei unterstützen. Im Vordergrund stehen die akuten Erfordernisse des Onlinezugangsgesetzes (OZG) und die damit verbundenen Aufgaben.

Am 12. April 2021 startet die Veranstaltungsreihe mit einem Impulsreferat von Prosoz-CDO Christian Rupp zum Thema „Vom Europäischen Digitalen Kompass bis zum Onlinezugangsgesetz – Ziele, Anforderungen, Erfordernisse für die Kommunen“. Auf dem Programm steht auch eine gemeinsame Diskussion darüber, welche Schritte zur Erfüllung des Onlinezugangsgesetzes jetzt erforderlich sind. Die Online-Veranstaltung beginnt um 10:30 Uhr und dauert rund 90 Minuten.

Weitere Termine und Themen

  • 20.04.2021, 13 bis 15 Uhr: OZG-ready? – Vom Onlineantrag zum digitalen Amt
  • 20.05.2021, 13 bis 15 Uhr: Online-Bürgerservices und digitale Prozessgestaltung der Bauaufsicht
  • 09.06.2021, 14 bis 15:30 Uhr: OZG-Umsetzung und die Fachverfahren der sozialen Sicherung

Interessenten können sich zu allen Terminen unter www.prosoz.de/service/veranstaltungsreihe-onlinezugangsgesetz-ozg anmelden.

(ID:47324594)

Über den Autor

 Ira Zahorsky

Ira Zahorsky

Redakteurin und Online-CvD, IT-BUSINESS