atacama übernimmt Vita Nova

Digitale Komplettlösung für Senioren- und Pflegeheime

| Redakteur: Ira Zahorsky

atacama will durch die Übernahme von Vita Nova die Geschäftstätigkeiten im Altenpflege-Markt ausbauen
atacama will durch die Übernahme von Vita Nova die Geschäftstätigkeiten im Altenpflege-Markt ausbauen (Bild: )

Mit der Akquisition der Vita Nova GmbH möchte atacama Software seine Position im Bereich der Senioren- und Pflegeeinrichtungen ausbauen.

Bereits 2015 hatte atacama die Vita-Nova-Abrechnungssoftware „Vita Nova Pflegemanagement“ in ihr eigenes Produkt „apenio für Pflegeeinrichtungen“ integriert und weiterentwickelt. Nun hat atacama das Unternehmen Vita Nova und dessen Mitarbeiter übernommen.

Die bestehende Produktlinie apenio wird nun zusätzlich durch Vita Novas Expertise im Bereich der stationären Pflege ergänzt. Die neue Komplettlösung ist als Web-Anwendung aus der Cloud verfügbar. „Der Ausbau unserer Geschäftstätigkeiten im Segment der stationären Pflege hat bei uns seit mehreren Jahren strategische Priorität“, so Dr. Jürgen Deitmers, Geschäftsführer bei atacama Software.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 44608572 / DMS/Archiv)