iPad Mini 3, iPad Air 2, iMac, Mac Mini, iOS 8.1 und OS X Yosemite

Die neuen Apple iPads sind da

| Autor: Heidemarie Schuster

Das iPad Mini 3 misst 200 x 134,7 x 7,5 Millimeter und wiegt maximal 341 Gramm.
Das iPad Mini 3 misst 200 x 134,7 x 7,5 Millimeter und wiegt maximal 341 Gramm. (Bild: Apple)

Apple stellte zum zweiten Mal in diesem Jahr neue Produkte vor. Diesmal sind es zwei neue iPads, ein iMac, ein Mac Mini und die passenden Betriebssysteme iOS 8.1 sowie OS X Yosemite.

Im Headquarter in Cupertino präsentierte Apple unter anderem die neuen iPads, die sich optisch von ihren Vorgängern kaum unterscheiden.

iPhone 6 und Apple Watch vorgestellt

iPhone 6 Plus – größer und schneller als der kleine Bruder

iPhone 6 und Apple Watch vorgestellt

15.09.14 - Am 19. September soll das iPhone 6 erscheinen. Das jüngste Apple-Handy hat ein neues Design, schnellere Prozessoren als die Vorgänger und eine Bezahlfunktion per Fingerabdruck. Außerdem präsentierte der Hersteller endlich seine Smartwatch, um die sich schon lange die Gerüchte rankten. lesen

iPad Air 2

Das iPad Air 2 soll das dünnste seiner Art sein. Das 9,7 Zoll-Gerät ist 6,1 Millimeter dünn und wiegt 437 Gramm. Das Retina-Display bietet eine Auflösung von 2.048 x 1.536 Pixel und 246 dpi. Es ist aus drei Schichten aufgebaut und soll dadurch einen höheren Kontrast und lebendigeren Farben zeigen. Eine entspiegelte Beschichtung macht es laut Apple zum reflexionsärmsten Tablet der Welt.

Mit dem neuen A8X-Chip mit 64-Bit-Desktoparchitektur der zweiten Generation soll das iPad Air 2 auch noch das schnellste und leistungsstärkste iPad sein, das es je gab. Hinzu kommt der M8 Motion Coprozessor.

Wie bereits die neuen iPhones hat auch das iPad Air 2 einen Fingerabdrucksensor (Touch-ID-Technologie) im Homebutton integriert. Dieser dient beispielsweise zum Entsperren des Geräts und soll das Einkaufen bei iTunes und iBooks sicherer machen.

Zwei Kameras sind bei iPad Air 2 an Bord: Die iSight-Kamera auf der Rückseite hat eine Auflösung von acht Megapixel und kann unter anderem Serienbildaufnahmen (zehn Bilder pro Sekunde), Zeitlupenvideos mit 120 fps und Zeitrafferaufnahmen machen. Die Frontkamera (Face Time HD) bietet 1,2 Megapixel Auflösung.

Apple bietet das iPad Air 2 in den Farben Silber, Gold und Grau mit 16, 64 oder 128 Gigabyte Speicherplatz an. Die Preise für die WLAN-Versionen liegen zwischen 489 und 689 Euro (UVP). Mit LTE kosten die Geräte je nach Kapazität zwischen 609 und 809 Euro (UVP).

Details zum iPad Mini 3 und iOS 8.1 finden Sie auf der nächsten Seite.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43015954 / Standards & Technologie)