Oracle Plattform [Gesponsert]

Die ideale Infrastruktur für eAkte und elektronische Verwaltungsarbeit

| Autor: Magdalene Kahlert*

Die Oracle Plattform bietet große Vorteile für IT-Dienstleister, die den Betrieb der eAkte für mehrere Behörden anbieten
Die Oracle Plattform bietet große Vorteile für IT-Dienstleister, die den Betrieb der eAkte für mehrere Behörden anbieten (© Oracle)

Bereitgestellt von

Die Würfel für die eAkte sind im Großen und Ganzen gefallen. Die Verwaltungen in Bund und Ländern, den Kommunen und im Gesundheitswesen haben sich für ihre Lösungsanbieter entschieden und bereiten sich auf die flächendeckende Einführung vor.

Der Erfolg wird in hohem Maß von der Wahl der geeigneten IT-Plattform und des Betriebsmodells ­abhängen.

Integrierte Plattformen erhalten nun eine wesentlich größere ­Bedeutung, da es tatsächlich um die völlig papierlose Verwaltung geht und die eAkte und damit verbundene Anwendungen an zentraler Stelle z.B. in Dienstleistungszentren betrieben und den Anwendern in den einzelnen Dienststellen zur Verfügung gestellt werden. Bei steigenden Benutzerzahlen werden auch die Anforderungen an die Datenhaltung von Dokumenten und an die Performanz exponentiell ansteigen. Wenn tatsächlich alle Dokumente in einem System bereitgestellt und bearbeitet werden, stellen sich zudem sehr viel höhere Sicherheitsanforderungen als bei isoliertem Betrieb.

Oracle bringt in dieses ­Umfeld seine bewährten Technologien ein. Viele der zur Anwendung kommenden eAkte-Lösungen setzen auf der Oracle Datenbanktechnologie auf, Oracle Hardware und Software bilden seit Jahren bei zahlreichen Kunden die Basis für deren Vorgangsbearbeitung und gewährleisten Hochverfügbarkeit, Ausfallsicherheit und Performanz sowie Daten- und ­Zugriffssicherheit in der elektronischen Verwaltungsarbeit.

Für den Betrieb der eAkte hat die Oracle Plattform bei einer Vielzahl von Verwaltungen ihre Leistungsfähigkeit bewiesen. Erfolgsfaktoren sind Aufbau und Betrieb von zentralen, geschützten Infrastrukturen mit Hilfe von Oracle ­Engineered Systems und der ­Oracle Datenbank als sichere, verschlüsselte und strukturierte Ablage, für große Datenmengen und für alle Arten von Informationen: Dokumente, E-Mails, Anwendungs­daten. Oracle Engineered Systems sind hoch performante, automatisierte Plattformen für Daten­banken, Middleware, Big Data und Storage. Durch die hohe Integration von Hardware und Software erreichen sie eine bessere Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit für Anwendungen und operative Prozesse und reduzieren ­zugleich Komplexität und Kosten der IT-Landschaft.

Die Oracle Plattform bietet insbesondere große Vorteile für die IT-Dienstleister, die den Betrieb der eAkte für mehrere Behörden anbieten. Die Mandantenfähigkeit der Oracle Datenbank ermöglicht, verschiedene Datenbankinstanzen für unterschiedliche Anwendungen auf einer Datenbankplattform einzurichten, was den Anwendern gegenüber transparent ist. Neben der Mandantenfähigkeit der ­Oracle Datenbank sorgen auch Funktionalitäten für Hochverfügbarkeit und Ausfallsicherheit. Die Oracle Plattform bietet umfassende und hochintegrierte Funktionalitäten für IT-Sicherheit und Datenschutz, die die Umsetzung eines behördenübergreifenden Sicherheitskonzepts unterstützen.

Mit diesen Best Practice Konfigurationen werden nicht nur die ­Betriebs- und Administrationsaufwände deutlich reduziert, sondern auch die Kosten für Lizenzen und Hardware im Vergleich zu den ­zuvor vorhandenen Lösungen.

IT Dienstleister in der Öffentlichen Verwaltung planen zunehmend ­neben den bewährten Hosting ­Angeboten die Nutzung von Cloud Services, sei es für Test- und Entwicklung, aber auch für den ­Betrieb. Aus Oracle Sicht werden alle Betriebsformen optimal ­unterstützt: Alle Oracle Produkte werden gleichermaßen für den Einsatz als OnPremises in den Rechenzentren der Kunden und in deren Private Clouds, in der Oracle ­Infrastructure Cloud (OCI) in Frankfurt oder auch als „Oracle Cloud@Customer“ angeboten.

Auf dieser Basis sind unsere Kunden bestens für die nächste Stufe der Digitalisierung gerüstet.

Magdalene Kahlert
Magdalene Kahlert (© Oracle)

*Autorin: Magdalene Kahlert ist Sales Direktor Öffentliche Auftraggeber bei Oracle Deutschland BV & Co.KG

Weitere Informationen

finden Sie hier: www.oracle.com.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 46106754 / Solutions)