Suchen

News Deutschland-Online mit neuem Portal

| Redakteur: Gerald Viola

Die für eGovernment zuständigen Staatssekretäre aus Bund und Ländern, Vertreter des Deutschen Städtetages, des Deutschen Landkreistages sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes

Firmen zum Thema

Die für eGovernment zuständigen Staatssekretäre aus Bund und Ländern, Vertreter des Deutschen Städtetages, des Deutschen Landkreistages sowie des Deutschen Städte- und Gemeindebundes gaben anlässlich der Staatsseketärsrunde zu Deutschland-Online das neue Informations- und Serviceportal von Deutschland-Online auf der CeBIT 2007 frei.Die Internetseiten sind im Auftrag der Geschäftsstelle Deutschland-Online im Bundesministerium des Innern komplett überarbeitet worden. Johann Hahlen, Staatssekretär im Bundesministerium des Innern: „Das Portal gibt jetzt einen Überblick über die nationale eGovernment-Strategie Deutschland-Online, den Aktionsplan Deutschland-Online sowie die aktuellen Vorhaben.“ Die an den Vorhaben Beteiligten werden künftig selbst Inhalte tagesaktuell einpflegen können und auf diese Weise die Plattform effektiver für den Informationsaustausch und die Projektkommunikation nutzen können.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016442)