News Deutschland gewinnt europäischen eGovernment Award

Redakteur: Gerald Viola

Das Projekt „Deutsche Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV)“ wurde auf der Ministerkonferenz der portugiesischen EU-Präsidentschaft in Lissabon den europäischen eGovernment Award ausgezeichnet.

Anbieter zum Thema

Das Projekt „Deutsche Verwaltungsdiensteverzeichnis (DVDV)“ wurde auf der Ministerkonferenz der portugiesischen EU-Präsidentschaft in Lissabon den europäischen eGovernment Award ausgezeichnet. Damit konnte sich das schon im nationalen eGovernment-Wettbewerb ausgezeichnete Projekt gegen 26 Mitbewerber durchsetzen. Das DVDV ist eine fach- und ebenenübergreifende Infrastrukturkomponente für eGovernment in Deutschland. In dem sogenannten „Verzeichnisdienst“ werden technische Verbindungsdaten von Online-Diensten der Öffentlichen Verwaltung hinterlegt. Seine Verwendung beispielsweise bei der elektronischen Rückmeldung von Meldebehörden ermöglicht für Bund, Länder und Kommunen schon heute eine jährliche Einsparung von über 1,3 Millionen Euro.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016628)