Suchen

Telebriefing am 25. Februar Der IT-Markt 2010 – Prognosen und Trends

| Redakteur: Katrin Hofmann

Die Weltwirtschaft fängt allmählich an, sich von der großen Rezession zu erholen. Was die Branche nun beschäftigt ist die Frage, wie schnell der IT-Markt wieder auf die Beine kommt und wann wieder mit einem bedeutenden Wachstum gerechnet werden kann.

Firmen zum Thema

Über die weltweite Marktentwicklung klären die Experten von IDC auf.
Über die weltweite Marktentwicklung klären die Experten von IDC auf.
( Archiv: Vogel Business Media )

In vielen Teilen der Welt – und vor allem in den Ländern, die ganz besonders von der Rezession betroffen waren oder noch sind – werden sich die Märkte nur langsam und in kleinen Schritten erholen. IDC sieht hier signifikante Unterschiede in den einzelnen Ländern. Vielerorts beobachten wir aber auch, dass Unternehmen jetzt wieder bereit sind, in neue Technologien zu investieren. Vor allem aber der Mittelstand wird derzeit noch durch einen Mangel an Kapital und Krediten ausgebremst.

Am 25. Februar stellen die beiden IDC-Analysten Stephen Minton und Anna Toncheva im Rahmen eines Telebriefings vor, wie sich der weltweite IT-Markt in den nächsten zwölf Monaten entwickeln wird, in welche Technologien zuerst investiert werden wird, wie die Nachwehen der Rezession die IT-Ausgaben in diesem Jahr beeinflussen werden, und wie sich der Markt im Vergleich zum Aufschwung nach dem Dot-Com Crash 2001 entwickeln wird.

Die Teilnahme an diesem einstündigen Telebriefing ist kostenfrei. Interessenten melden sich hier an.

(ID:2043433)