Umweltzeichen könnte Bestandteil öffentlicher Ausschreibungen werden

Der „Blaue Engel“ sieht alles

| Redakteur: Susanne Ehneß

Welche Rechenzentrumstrends sehen Sie für die Zukunft?

Dipl.-Ing. Marc Wilkens von der TU Berlin ist auch als Senior Consultant für RZ-Products tätig
Dipl.-Ing. Marc Wilkens von der TU Berlin ist auch als Senior Consultant für RZ-Products tätig (Bild: RZ-Products)

Wilkens: Neben den gewohnten ­regelmäßigen Out- und Insourcing-Zyklen sehe ich einen mittelfristigen Trend hin zur RZ-Produktivität. Ich denke, in ­Zukunft wird es nicht mehr so sein, dass die Kosten pauschal auf die IT-Dienstleistungen umgelegt werden. Vielmehr werden IT-Dienstleister zunehmend den Kostendruck spüren und diesen somit verursachungs­gerecht auf IT-Dienste wie eMail oder SAP-Anwendungen aufteilen. Dazu wird auch ein Wandel im Management der Rechenzentren nötig sein. Verfügbarkeit wird in Zukunft nicht mehr das alleinige Kriterium für die Planung und den Betrieb von Rechenzentren sein.

Neubauer: Steigende Wärmebelastungen und immer leistungsstärkere IT-Infrastrukturen heben den Energiebedarf und folglich auch die Betriebskosten an. Das primäre Ziel wird demnach auch in Zukunft deren Reduzierung sein. Nur durch die Analyse, Optimierung und das anschließende kontinuierliche Monitoring der Verbräuche wird ein Höchstmaß an Transparenz geboten, das Aufschluss über die Energiedaten gewährt, Potenziale aufzeigt und so eine Kostenreduzierung nach sich zieht. Das Ganze ist langfristig nur mithilfe eines geeigneten Monitoring-Konzeptes umsetzbar.

„Blauer Engel“ für Betreiber von Rechenzentren

Energieeffizienz im öffentlichen Bereich

„Blauer Engel“ für Betreiber von Rechenzentren

05.05.14 - Den Überblick über den gesamten Energiebedarf im Rechenzentrum zu wahren ist schwierig. Das neue Umweltzeichen „Blauer Engel für den energiebewussten Rechenzentrumsbetrieb“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, Rechenzentren zu zertifizieren, deren Betreiber sich für die Umsetzung einer Strategie zur Erhöhung der Energie- und Ressourceneffizienz einsetzen. lesen

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 42680445 / Standards & Technologie)