Registrierungspflichtiger Artikel

Interview mit BVA-Präsident Verenkotte Den digitalen Wandel in der Verwaltung gestalten

Autor: Manfred Klein

Das Bundesverwaltungsamt (BVA) will sich als Digitaldienstleister nicht nur für die Bundesverwaltungen etablieren. eGovernment Computing sprach mit dem BVA-Präsidenten Christoph Verenkotte über Hintergründe des Vorhabens, geplante Maßnahmen und neue Produkte.

Firmen zum Thema

Das Bundes-verwaltungsamt in Köln will sich Digital-dienstleister für deutsche Verwaltungen etablieren
Das Bundes-verwaltungsamt in Köln will sich Digital-dienstleister für deutsche Verwaltungen etablieren
(Bild: © BVA)

Verenkotte: Wir wollten mit der Veranstaltung die aktuell an vielen Stellen stattfindenden Diskussionen über die Digitalisierung um Erfahrungen aus der Praxis ergänzen. Daher haben wir eGovernment-Experten aus Politik und Wirtschaft, Ministerien und Behörden eingeladen, um anhand von praktischen Erfahrungen zu zeigen, wie das gehen kann. Wir alle haben ein gemeinsames Ziel: Mehr Bürgernähe durch eine moderne, digitale Verwaltung!

BVA-Präsident Christoph Verenkotte will die Verwaltung schnell modernisieren
BVA-Präsident Christoph Verenkotte will die Verwaltung schnell modernisieren
(© Markus Feger Düsseldorf)