Suchen

eGovernment-Wettbewerb 2010 De Maizière übernimmt eGovernment-Schirmherrschaft

| Redakteur: Manfred Klein

BearingPoint und Cisco suchen zum zehnten Mal erfolgreiche Projekte zur Verwaltungsmodernisierung / Erstmalig Aufruf zur Bürgerbeteiligung

Firmen zum Thema

De Maizière: „Der Wettbewerb leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von eGovernment.“
De Maizière: „Der Wettbewerb leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von eGovernment.“
( Archiv: Vogel Business Media )

Nun ist es offiziell: Wie in den Vorjahren steht auch der 10. eGovernment-Wettbewerb unter der Schirmherrschaft des Bundesministers des Innern. Der Wettbewerb verfolgt das Ziel, die Modernisierung der Öffentlichen Verwaltung sowie den Einsatz moderner Informationstechnologien zu stärken.

Bundes-, Landes- und Kommunalverwaltungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können sich mit ihren eGovernment-Projekten bis zum 6. Juni 2010 bewerben.

Schirmherr Thomas de Maizière bewertet das Engagement des Bundesinnenministerium so: „eGovernment lebt von innovativen Ideen und pragmatischen Lösungen. Dieser Wettbewerb leistet einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung des eGovernments in Deutschland.“

Neu in diesem Jahr ist, dass für den Sonderpreis auch Bürger eine innovative Projektidee zur Verwaltungstransformation einreichen können. Die Teilnahmeunterlagen stehen im Internet zum Download bereit. www.egovernment-wettbewerb.de

Auch an einigen anderen Stellen wurde das bewährte Konzept behutsam erneuert.

Artikelfiles und Artikellinks

Link: Cisco

Link: BearingPoint

(ID:2044682)