BMI lässt Online-Brief diskutieren De-Mail legt Kriterien für den Datenschutznachweis vor

Redakteur: Gerald Viola

Um De-Mail-spezifische Aspekte möglichst umfassend und von Beginn an zu berücksichtigen, wurde ein Katalog der wesentlichen Anforderungen an den Datenschutznachweis erarbeitet. Der Kriterienkatalog vom 2. Februar wurde heute veröffentlicht und zur Diskussion gestellt.

Anbieter zum Thema

Hintergrund: Wer eine Akkreditierung als Anbieter von De-Mail-Diensten erhalten möchte, muss nachweisen, dass bei Gestaltung und Betrieb jedes Dienstes die gesetzlich vorgeschriebenen datenschutzrechtlichen Anforderungen eingehalten werden. Hinsichtlich der informationstechnischen Aspekte, die die Datensicherheit betreffen und damit bereits in der Prüfung der Sicherheit enthalten sind, kann auf diese verwiesen werden.

Da die entsprechenden Links bei De-Mail.de nicht so leicht zu finden sind: Hier steht der Kriterienkatalog und unter dieser eMail-Adresse nimmt das Bundesinnenministerium bis 30. Mai Kommentare und Verbesserungsvorschläge entgegen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2044788)