Suchen

News Dataport nimmt Bearbeitung von Ordnungswidrigkeiten ins Programm

| Redakteur: Gerald Viola

Die ekom21 GmbH und Dataport haben einen Vertrag über den Einsatz des Softwareprogramms owi21 in Schleswig-Holstein geschlossen. Mit der Software owi21 sollen nicht nur Verstöße im

Die ekom21 GmbH und Dataport haben einen Vertrag über den Einsatz des Softwareprogramms owi21 in Schleswig-Holstein geschlossen. Mit der Software owi21 sollen nicht nur Verstöße im Straßenverkehr bearbeitet werden, sondern auch sonstige Ordnungswidrigkeiten, wie die illegale Abfallentsorgung. Dataport bietet die Software owi21 in Schleswig-Holstein im Rahmen eines Gesamtdienstleistungspaketes unter der Produktbezeichnung Dataport.OWI an. Neben der Landespolizei als größtem Einzelanwender mit jährlich etwa 600.000 Fällen werden auch zahlreiche kommunale Bußgeldstellen Dataport.OWI nutzen.Die Vertragsunterzeichnung fand am Rande des 44. Erfahrungsaustauschs des Kooperationsausschusses Automatisierte Datenverarbeitung Bund/Länder/Kommunaler Bereich (KoopA ADV) in Dresden statt.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016460)