Technische Kurzdarstellung

Data Center Solutions

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec

Daten- und Anwendungsschutz ist eine komplexe Aufgabe. Der Schutz einer unternehmenskritischen Anwendung sollte daher nicht auf mehreren „Insel“-Lösungen verschiedener Hersteller aufgebaut sein.

Früher war der Schutz von Daten und Anwendungen eine relativ einfache Sache: eine Routinestrategie für Geschäftsanwendungen und Unternehmensdaten und das Sichern aller Informationen sieben Tage die Woche reichten damals aus, um die Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Lange Zeit wurden trotz steigenden Datenvolumens nur minimale Verbesserungen eingeführt, um das Backupzeitfenster oder die Wiederherstellungsdauer zu verkürzen, da der Schutz aller Daten innerhalb des gleichen Backupzeitfensters eine Herausforderung darstellte. Sprung in die Gegenwart: Rich Media und komplexe Datenbanken blähen die Datenmengen in Unternehmen in alarmierender Geschwindigkeit auf. Immer größere und komplexere Unternehmensanwendungen werden auf mehreren Plattformen ausgeführt. Und Anwendungen, die früher als Luxusausstattung galten, z. B. E-Mail, sind längst unternehmenskritische Programme, für die ein zuverlässiger Schutz unerlässlich ist. Corporate Governance, branchenspezifische Auflagen und die Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften (Compliance) machen kontinuierliche Verbesserungen und Upgrades von Prozessen erforderlich, während die Menge an vertraulichen Daten an Remotestandorten, die ein höheres Servicelevel erfordern, dramatisch ansteigt und beweist, dass in vielen Unternehmen die Infrastruktur alles andere als zentral verwaltet ist.In diesem Whitepaper erhalten Sie Informationen über die Symantec™ Data Center-Lösungen für Microsoft® Exchange.

 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 08.04.09 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec

Anbieter des Whitepapers

Symantec (Deutschland) GmbH

Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland