Top 100 Global Innovators

Das waren die Innovationstreiber 2015

| Autor / Redakteur: Sebastian Gerstl / Andreas Donner

Fujitsu

Fujitsu (Japan): Zum 5. Mal vertreten (2011, 2012, 2013, 2014, 2015)
Fujitsu (Japan): Zum 5. Mal vertreten (2011, 2012, 2013, 2014, 2015) (Bild: Fujitsu)

Fujitsu zählt in den Augen der Analysten von Thomson Reuter IP & Science zu den Dauerbrennern in Sachen Innovation. Seit Bestehen der Top100-Studie ist das japanische Elektronikunternehmen in der Liste vertreten.

Auch bei Fujitsu macht sich die derzeit fortschreitende Konsolidierung im Halbleitermarkt bemerkbar. Im März 2015 haben sich für den SoC-Markt das LSI-Geschäft von Panasonic und Fujitsu zusammengetan, um den neuen Anbieter Socionext mit Hauptsitz in Europa zu gründen. Hier kommt vor allem ein umfassendes Fachwissen im Grafikgeschäft, der Embedded Software, Netzwerktechnik, Automotive und optische Netzwerke zusammen.

Ferner ist Fujitsu zunehmend im EMS-Geschäft (Electronic-Manufacturing-Services) aktiv. So bringt das Unternehmen sein Know-How und seine Patente in Design- und Entwicklung, Einkaufsdienstleistungen, Elektronikfertigung und Systemassemblierung, Software-Load und Integrationsleistungen, Logistik sowie ergänzenden Services im Customizing und Recycling in den Dienstleistungssektor mit ein. Zudem ist Fujitsu weiterhin stark in den Feldern Telekommunikation und Informationstechnologie präsent.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43801919 / Standards & Technologie)