Top 100 Global Innovators

Das waren die Innovationstreiber 2015

| Autor / Redakteur: Sebastian Gerstl / Andreas Donner

Fujifilm

Fujifilm (Japan): Zum 4. Mal vertreten (2012, 2013, 2014, 2015)
Fujifilm (Japan): Zum 4. Mal vertreten (2012, 2013, 2014, 2015) (Bild: Fujifilm)

Anfänglich als ein Produzent von Kinofilmmaterialien gegründet, hat sich Fujifilm bis heute durch Schwerpunktsetzung auf Forschung und Entwicklung zu einem globalen Technologiekonzern entwickelt, der in vielen Geschäftsfeldern tätig ist. So gliedert sich das Unternehmen in die drei Kernbereiche Digital Imaging (Digitalkameras, Bilderservice, Papier, Film, Speichermedien), Information (grafische Systeme, Medizintechnik, Flachbildschirme) sowie Dokumentenverwaltung (Kopierer, Bürokommunikation, Digitaldruck).

Auch im Zusammenhang mit gedruckter Elektronik macht Fujifilm in jüngster Zeit verstärkt von sich reden. So lassen sich etwa Druckerköpfe von Fujifilm Dimatix in den CeraPrinter-Systemen und anderen spannenden Lösungen der noch jungen Bereiche von organischer Elektronik und generativer Fertigung einsetzen.

Fujifilm erzielte im Geschäftsjahr 2014/15 einen Umsatz von 17,9 Milliarden Euro. Das Unternehmen investiert 7 % seines Umsatzes jedes Jahr in Forschung und Entwicklung.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43801919 / Standards & Technologie)