Top 100 Global Innovators

Das waren die Innovationstreiber 2015

| Autor / Redakteur: Sebastian Gerstl / Andreas Donner

Seagate

Seagate (USA): Zum 4. Mal vertreten (2012, 2013, 2014, 2015)
Seagate (USA): Zum 4. Mal vertreten (2012, 2013, 2014, 2015) (Bild: Seagate Technology)

Seagate ist nicht nur der älteste noch bestehende, unabhängige Festplattenhersteller auf dem Markt: Spätestens seit es sich 2011 die Festplattensparte von Samsung Electronics und 2012 den französischen Mittbewerber LaCie einverleibt hat, ist das Unternehmen aus Cupertino in seinem Marktsegment eine treibende Kraft.

Der Hauptfokus des Unternehmens liegt in der Produktion und Entwicklung „klassischer“ HDD-Festplattenspeicher (Hard Disk Drives), SSDs (Solid-State-Disks) sowie die 2007 intern entwickelten SSHDs (Solid State Hybrid Drives). Anfang 2015 gab das Unternehmen bekannt, weltweit mehr als 10 Millionen SSHD (Solid State Hybrid Drives) ausgeliefert zu haben.

In diesen Segment hat Seagate über die Jahre einige Innovationen präsentiert: So stellte das Unternehmen die erste 3TByte-Festplatte (2010), die erste Festplatte mit einer Speicherdichte von 1TByte pro Quadratzoll (2012) oder das lasergestützte HAMR-Verfahren (Heat Assited Magnetic Recording) zur noch stärker komprimierbaren Aufzeichnung von Daten vor (2013).

Im Oktober 2015 gab Seagate die Übernahme des Software- und Hardware-Speicherlösungsanbieters Dot Hill Systems bekannt.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43801919 / Standards & Technologie)