Webinar | Live am 16.02.2021 um 10 Uhr

HashiCorp Vault

Das Schweizer Taschenmesser für IT-Sicherheit bei Behörden

Wie mit dynamischen Passwörtern, sicherer Verschlüsselung und einer auditierbaren Zugriffskontrolle Sicherheitslücken geschlossen werden können.

Webinar Playout: ©vladimircaribb / Oksana-stock-stock.adobe.com -(M) Carin Boehm

LIVE | 16.02.2021 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an die genannten Anbieter (Computacenter AG & Co. oHG) dieses Angebotes übermittelt und diese meine Daten, wie hier beschrieben, für die Bewerbung ihrer Produkte auch per E-Mail und Telefon verwenden.

Anbieter





Wie würde wohl Ihre Reaktion aussehen, wenn der Gast von letzter Woche mit seiner Schlüsselkarte noch die Zimmertür Ihres Hotelzimmers öffnen könnte, in dem Sie gerade unter der Dusche stehen? Was im privaten Umfeld unvorstellbar erscheint, ist in der IT-Sicherheit an der Tagesordnung: gemeinsam verwendete Admin-Accounts und Zertifikate mit einer Gültigkeit von mehreren Jahren sind nur zwei Beispiele hierfür.
Dabei gibt es eine einfache und zugleich bei zahlreichen Behörden bereits bewährte Lösung für die vielfältigen Anforderungen in der IT-Sicherheit im Behördenumfeld, die in diesem Webinar anhand von konkreten Anwendungsfällen und Praxisbeispielen vorgestellt wird.

Termin: Dienstag, 16. Februar 21; 10:00 Uhr

Ihre Referenten:

Dirk Zehring
IT Senior Expert (Secure Information)
Computacenter Ag & Co oHG

Patrick Schulz
Solutions Engineer
HashiCorp
 

Anbieter des Webinars

Computacenter AG & Co. oHG

Computacenter Park 1
50170 Kerpen
Deutschland

LIVE | 16.02.2021 | 10:00 Uhr

Mit Klick auf "Gratis anmelden" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an Computacenter AG & Co. oHG übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.