Informationsfreiheitsgesetze nutzen und ausbauen

„Das Informationsmanagement by Eichhörnchen ist im eGovernment passé!“

17.03.2011 | Redakteur: Manfred Klein

Staatsrat Hans-Henning Lühr will das Potenzial von Open-Data-Angeboten ausloten
Staatsrat Hans-Henning Lühr will das Potenzial von Open-Data-Angeboten ausloten

Welche Entwicklung wird Open Government Data Ihrer Meinung nach in diesem Jahr nehmen?

Lühr: Mein Fazit: Informations- und Wissensmanagement by Eichhörnchen ist passé.

Das Thema ist sicherlich gerade auf dem aufsteigenden Ast der Hype-Kurve. Wir erwarten eine Reihe praktischer Projekte vom Bund, Ländern und vielen Kommunen, die zeigen, wie öffentliche Daten zur Verfügung und in neuer Art und Weise genutzt werden können.

Und dann wird die gemeinsame Arbeit von Bund und Ländern in der oben erwähnten Arbeitsgruppe beginnen, um hier auch im föderalen Verbund voranzukommen. Wir in Bremen wollen dazu einen besonderen Beitrag liefern.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2049577 / Projekte & Initiativen)