eGovernment Awards 2019[Gesponsert]

Darum ist die Oracle Cloud genau richtig für die Öffentliche Verwaltung!

Oracle gilt seit vielen Jahren als verlässlicher Partner der öffentlichen Hand – auch und gerade in der Cloud
Oracle gilt seit vielen Jahren als verlässlicher Partner der öffentlichen Hand – auch und gerade in der Cloud (© shutterstock.com)

Die Oracle Cloud steht in der Tradition der Oracle-Standardsoftware und -Technologien, die Oracle seit mehr als 30 Jahren für eine Vielzahl von Kunden im Bereich der Öffentlichen Verwaltung zur Verfügung stellt. Es gibt viele Gründe für unsere Kunden, nun in die Oracle Cloud zu gehen. Die wichtigsten sind: Kosten, Investitionsschutz und Zukunftssicherheit.

Die Kosten der Cloud Services sind nachweislich niedriger als bei andern Cloud Anbietern. Dies wird vor allem durch die neue Architektur der Oracle Infrastructure Cloud 2nd Generation (OCI) ermöglicht. Kunden können ihre erworbenen Lizenzen in die Cloud übernehmen („Bring your own Licence“) und ihre Anwendungen nahtlos ohne Änderung in die Cloud mitnehmen („Lift and Shift“). Damit erhalten unsere Kunden einen höchstmöglichen Investitionsschutz.

Kundenerfahrungen aus dem Öffentlichen Sektor

Weltweit nutzen zahlreiche Öffentliche Auftraggeber die Services der Oracle Public Cloud. Zusätzlich dazu haben wir zunächst für die Behörden in den USA und in Großbritannien „Dedicated Government Cloud Regions“ als separate Cloud Datacenter aufgebaut. Auf diese Weise ist es den Behörden möglich und erlaubt, ihre existierenden On-Premises Infrastrukturen nach und nach aufzugeben und auch ihre geschäftskritischen Daten in der Public Cloud zu verarbeiten.

Offenheit, Standards, Partner Lösungen

In der OCI Cloud können neben Oracle Standardsoftware und Applikationen grundsätzlich beliebige Workloads verarbeitet werden. Die OCI Infrastruktur unterstützt alle gängigen Standards und darauf können Kunden und Partner ihre Lösungen in der OCI Cloud einsetzen.

Modernste Cloud Technologie der 2ten Generation

Oracle bietet seit vielen Jahren in über 40 Cloud Datacentern weltweit SaaS, PaaS und IaaS Cloud Services an. Die zweite Generation der Oracle Cloud Infrastructure steht in der Region Frankfurt zur Verfügung. Hier wird die führende Cloud Technologie eingesetzt, die sich von anderen Cloud Technologien signifikant unterscheidet und wesentliche Vorteile im Bereich Sicherheit und Performance gerade für Kunden im öffentlichen Bereich bietet.

Die herausragenden Merkmale der Oracle Infrastucture Cloud sind:

  • Vollständige Isolation auf dem Netzwerk und dem Server durch Off-Box Virtualisierung.
  • Mit Edge Service und der Integration von DynDNS wird der weltweit höchste und verbreitetste Sicherheitsstand für das Netz Routing verwendet.
  • Dedizierte Maschinen (Bare Metal, Exadata oder virtualisierte Umgebungen) pro Kunde für maximale Kontrolle. Kein störender Einfluss von „noisy neighbours“.
  • Wir stellen als einziger Cloud Anbieter SLAs von 99 Prozent und mehr für die Cloud zur Verfügung. (Compute, Block Volumes, Datenbank, Netzwerk)
  • Die Oracle Cloud bietet leistungsstarke, sichere und hochverfügbare Dienste an. Diese lassen sich flexibel skalieren, um eine Vielzahl von Workloads in den Verwaltungen zu bewältigen. Cloud-Dienste sind u.a. Bare-Metal-Computing, virtuelle Maschinen (VMs), softwaredefinierte virtuelle Cloud-Netzwerke (VCNs), hochleistungsfähige Oracle-Datenbanken (auch Autonomous), Block- / Objektspeicher, Audit, Identitäts- und Zugriffsverwaltung, DNS, WAF und andere Edge-Services.
  • Höchstmaß an Datenkonsistenz und Ausfallsicherheit mit drei autarken, örtlich getrennten Rechenzentren/Availability Domains
  • Zwangs-Verschlüsselung und „deny-all“ im Standard.
  • Die Administration der Cloud erfolgt getrennt von der Infrastruktur der Kunden. Dies ist ein Alleinstellungsmerkmal der OCI Cloud im Vergleich zu anderen Anbietern.

Höchste Sicherheit in der OCI Cloud

Die Oracle Cloud erfüllt die relevanten Anforderungen an sicheren Cloud Betrieb, Datenschutz und Datensicherheit. Aufgrund der ausgeprägten Sicherheitseigenschaften wird mit der Oracle Cloud ein höchstmöglicher Schutz vor Cyberangriffen erreicht. Dies geht weit über die herkömmlichen Systemumgebungen hinaus und verlagert die Sicherheit auf eine höhere Qualitätsstufe:

  • automatisierte Cyber Abwehr in den Edge Services mit höchster Automatisierung unter Einsatz von KI und Machine Learning Technologien,
  • Unabhängig von den Edge Services greifen im Cloud Datacenter zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen wie automatische Verschlüsselung, Firewall, die Datenbank Sicherheitstechnologien, Audit Vault etc.

Private Cloud Infrastrukturen

Für alle Kunden, die nicht in eine Public oder Hybride Cloud wechseln können oder ihre eigene Private Cloud aufbauen, bietet Oracle eine IT Infrastruktur an, die für die Cloud entwickelt wurde. Damit können die Oracle Kunden ihre eigenen IT Umgebungen Cloud Ready machen. Das breite Portfolio an konvergenter Infrastruktur beinhaltet hoch-performante automatisierte Plattformen für Datenbanken und Storage, die im On-Premises Betrieb eingesetzt werden und gleichzeitig Public Cloud Äquivalente haben. Oracle Engineered Systems erleichtern in hohem Grad die Optimierung der Infrastruktur. Sie liefern bessere Performance, Verfügbarkeit und Sicherheit als generische Infrastrukturen und helfen dabei, die Komplexität und gleichzeitig die Kosten zu reduzieren. Die Integration der Oracle Engineered Systems in eine Public Cloud ist ohne großen Aufwand möglich, wenn es dann soweit ist.

Ob traditionelles On-Premises, Private Cloud oder Public Cloud bei unseren Kunden zum Einsatz kommen: Oracle liefert in allen Umgebungen identische, weltweit führende, voll kompatible und „Cloud-Ready” Funktionalitäten.

Wir freuen uns über die Nominierung bei den eGovernment Awards 2019 und Ihre Stimme! Bitte stimmen Sie für uns in der Kategorie Cloud & Infrastruktur.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45905628 / 2019)