Suchen

News CSC unterstützt Frankfurt am Main bei Doppikeinführung

| Redakteur: Gerald Viola

Computer Sciences Corporation (CSC) hat in Frankfurt die kaufmännische Buchführung eingeführt. In rund 15 Monaten stellte das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen das Rechnungswesen

Computer Sciences Corporation (CSC) hat in Frankfurt die kaufmännische Buchführung eingeführt. In rund 15 Monaten stellte das IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen das Rechnungswesen von der Kameralistik auf die sogenannte Doppik um und implementierte mySAP Public Sector. Für die Umstellung führte CSC die SAP-Musterlösung Integrierte Doppik auf der Basis von mySAP Public Sector ein und richtete die gesamte IT-Infrastruktur im Rechnungswesen an dieser Software aus. Die Musterlösung soll über zahlreiche voreingestellte Geschäftsprozesse und eine ausführliche Dokumentation verfügen. Darüber hinaus integrierte CSC nach eigenen Angaben mehr als 40 Vor- und Fachverfahren, löste eine Vielzahl von Altsystemen vollständig ab und migrierte die Altdaten sämtlicher Stamm- und Bewegungsdaten. Die Migration soll dabei innerhalb des vorgesehenen Zeit- und Budgetrahmens des Projektauftrags abgewickelt worden sein.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016474)