Alle Artikel

IT-Ausgaben nehmen 2020 wieder zu

Gartner-Prognose für 2020

IT-Ausgaben nehmen 2020 wieder zu

Mit dem Voranschreiten der Digitalisierung wird auch die IT immer wichtiger. Laut der aktuellen Prognose von Gartner zu den IT-Ausgaben 2020 in der EMEA-Region ist nach drei Jahren des Rückgangs nun wieder mit Wachstum zu rechnen. lesen

Friedrichshafen setzt auf neue Technik für Bürgerkommunikation

Digital Signage

Friedrichshafen setzt auf neue Technik für Bürgerkommunikation

Die Stadt Friedrichshafen hat öffentliche Einrichtungen mit sogenannten Digital Signage Monitoren ausgestattet. Auf diesen Bildschirmen können die Bürger künftig aktuelle Informationen wie Öffnungszeiten, Ansprechpartner sowie Veranstaltungshinweise finden. lesen

Einfacher, schneller, digitaler

Bremen macht OZG zum Instrument der Wirtschaftspolitik

Einfacher, schneller, digitaler

Bei der OZG-Umsetzung standen, neben den Bürgerdiensten, auch bald die Onlinedienste für die Wirtschaft im Fokus. Bremen hat nun seine Top 10 der Wirtschaftsservices identifiziert. lesen

Der Stichtag für eInvoicing naht

Comarch-Studie

Der Stichtag für eInvoicing naht

Ab November 2020 müssen Rechnungen bei allen öffentlichen Aufträgen in Deutschland elektronisch ausgestellt und versandt werden. In einer Studie haben das Fraunhofer-Institut und Comarch Großunternehmen aus Deutschland zum Status ihres Rechnungsversands befragt. Mit durchwachsenem Ergebnis. lesen

Behörden fehlt Personal für Umsetzung

Bundesregierung legt Open-Data-Fortschrittsbericht vor

Behörden fehlt Personal für Umsetzung

Das erste Open-Data-Gesetz ist seit dem 13. Juli 2017 in Kraft. Hat sich dieser Zeit der Umgang mit offenen Daten verbessert? Ein Bericht der Bundesregierung soll zu dieser und anderen Fragen Auskunft geben und wurde nun dem Bundestag vorgelegt. lesen

Steuerverschwendung in Bund, Land und Kommune

Steuergelder

Steuerverschwendung in Bund, Land und Kommune

Fehlerhafte Stimmzettel bei der Kommunalwahl, fehlende Verträge mit IT-Dienstleistern oder geklautes Gold in der Grundschule: Der Bund der Steuerzahler hat Fälle von Steuergeldverschwendung auf kommunaler, Landes- und Bundesebene gesammelt. lesen

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

Onlinezugangsgesetz

OZG-Umsetzung als Bund-Länder-Kommunen-Erfolgsstory?

Deutschland hat mit dem OZG ein Gesetz verabschiedet, das den Bund, die Länder und die Kommunen gleichermaßen verpflichtet, die Umsetzung von digitalen Leistungen voranzubringen. Ein Schritt in die richtige Richtung, meint Helmut Lämmermeier von msg. lesen

Startschuss für die Verschlüsselung des Landesdatennetzes

Saarland

Startschuss für die Verschlüsselung des Landesdatennetzes

Das Saarland verschlüsselt ab November sein Verwaltungsnetz nach BSI-Standards. Bei der verwendeten Technologie nimmt das Saarland eigenen Angaben zufolge eine bundesweite Vorreiterrolle ein. lesen

„Wir setzen auf Softwareentwickler aus Sachsen-Anhalt“

Dataport eröffnet neuen Standort in Halle

„Wir setzen auf Softwareentwickler aus Sachsen-Anhalt“

Aufgrund der wachsenden Mitarbeiterzahl hat der IT-Dienstleister Dataport einen neuen Standort in Halle eröffnet. Zusätzlich will Dataport an diesem Standort ein neues Softwareentwickler-Team aufbauen, das an innovativen Lösungen für die digitale Öffentliche Verwaltung arbeiten soll. lesen

Altmaier startet Projekt zu einer europäischen Cloud

Digitalgipfel 2019

Altmaier startet Projekt zu einer europäischen Cloud

Auf dem Digitalgipfel mehren sich die Anzeichen, dass das Thema digitale Infrastruktur in der Politik angekommen ist. So hat der Staatssekretär im Bundesinnenministerium in seinem Einführungsvortrag eine föderale Cloud für Deutschland gefordert. Und Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat auf dem Gipfel das GAIA-X Papier über eine europäische Dateninfrastruktur vorgestellt. lesen