Complex Instruction Set Computer | CISC

Redakteur: Gerald Viola

Der Begriff "CISC" (Complex Instruction Set Computer oder Computing) bezieht sich auf einen Computer, der mit einem kompletten Befehlssatz konzipiert wurde, um die erforderlichen Fähigkeiten

Anbieter zum Thema

Der Begriff "CISC" (Complex Instruction Set Computer oder Computing) bezieht sich auf einen Computer, der mit einem kompletten Befehlssatz konzipiert wurde, um die erforderlichen Fähigkeiten auf effiziente Art bereitzustellen. Später wurde festgestellt, dass eine Reduzierung des Befehlssatzes auf die am häufigsten benötigten Befehle, dem Computer ermöglicht, mehr Arbeit in kürzerer Zeit zu erledigen. Da dieser Ansatz Reduced Instruction Set Computing (RISC) genannt wurde, hat man nach einer Bezeichnung für den kompletten Befehlssatz gesucht - daher wurde der Begriff CISC gemünzt.

Der PowerPC-Mikroprozessor, der in der IBM RISC System/6000 Workstation und im Macintosh Computer eingesetzt wird, ist ein RISC-Mikroprozessor. Intels Pentium Mikroprozessoren sind CISC Mikroprozessoren. RISC übernimmt die längeren, komplexeren Befehle aus dem CISC-Design und reduziert sie auf multiple Anweisungen, die kürzer sind und sich schneller verarbeiten lassen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2021142)