Kritik an externen Beratungen bei der EU-Kommission



  • Der Europäische Rechnungshof rügt die EU-Kommission: Bei der Auftragsvergabe an externe Berater konzentriere sich die Kommission auf eine zu kleine Zahl an Anbietern. Es fehle an Transparenz und Kosten-Nutzen-Analysen. Die EU-Kommission stimmt den Empfehlungen der EU-Prüfer zu.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply