Datenzentrale Baden-Württemberg meldet Erfolge bei der Online-Anforderung von Briefwahlunterlagen - dahinter steckt cit intelliForm

01.10.2014

18. Juli 2014

DZ-Kommunalmaster® Einwohner - KM-Ewo überzeugte auch bei Kommunalwahlen.
Die neu entwickelte Software für das Einwohnerwesen konnte auch bei den Kommunalwahlen ihre Leistungsfähigkeit unter Beweis stellen. Rund 8,4 Millionen Bürgerinnen und Bürger waren in Baden-Württemberg als Wahlberechtigte zur Abstimmung aufgerufen und wählten Gemeinderäte, Ortschaftsräte, Kreisräte sowie Regionalversammlungen. Viele der Briefwähler nutzen die Möglichkeit, ihre Wahlunterlagen online über das Bürgerportal ihrer Kommune zu beantragen. So forderten allein in der Landeshauptstadt Stuttgart mehr als 40 Prozent der rund 71.000 Briefwahl-Antragsteller ihre Unterlagen über das Internet an.
Der elektronische Bürgerdienst "Wahlscheinbeantragung" innerhalb von KM-Ewo macht es den Wahlberechtigten dabei leicht, ihre Briefwahlunterlagen schnell und bequem von zu Hause aus zu beantragen. Ein moderner Assistent führte die Bürger durch das entsprechende Online-Formular. Mit dieser einfachen Benutzerführung konnte der Antrag durchgängig und in wenigen Schritten erledigt werden.
Eines der Grundprinzipien von KM-Ewo: Den Bürger online mit niedrigen Hürden einbeziehen, durch intelligente Verarbeitung Medienbrüche und Doppelerfassungen vermeiden, Routineaufgaben automatisieren und die Sacharbeiter mit modernster Benutzeroberfläche ausstatten. Die Beantragung von Wahlunterlagen zeigt beispielhaft die Vorteile: Im Online-Antrag übernimmt der Bürger die notwendigen Erfassungen selbst. Dabei unterstützt das System auch problemlos mobile Endgeräte wie beispielweise Smartphones oder Tablet Computer. Da das System den Bürger konsequent zur Erstellung eines korrekten Antrags führt, erreichen die Anträge bereits in hoher Qualität die Verwaltung. In der Landeshauptstadt Stuttgart waren es bei der Kommunalwahl 2014 beispielsweise rund 30.000 Anträge, die in der Verwaltung ohne zusätzliche Datenerfassung automatisch weiterverarbeitet werden konnten.
Dieser kleine Ausschnitt aus einem breiten Spektrum von Antrags- und Auskunftsangeboten in KM-Ewo macht deutlich, welches Potential in modernster Softwaretechnik und innovativem Lösungsdesign steckt.