Logo
08.12.2017

Artikel

Vereinfachung der Qualitätssicherung bei der Organtransplantation

Die Deutsche Stiftung Organtransplantation nutzt für die jährliche Befragung von Krankenhäusern, in denen Organentnahmen stattfinden, ein assistentengestütztes Formular, das für die Ansprüche der Stiftung von cit intelliForm entwickelt wurde.

lesen
Logo
27.11.2017

Artikel

Digitalisierung von Bauanträgen für Werbeanlagen

Die Bauaufsicht Frankfurt/Main leistet Pionierarbeit zur digitalen Organisation baurechtlicher Prozesse. Auf diese Weise soll die Kommunikation zwischen Antragsteller und Behörde sowie das Einreichen umfangreicher Unterlagen nun auch online ermöglicht werden.

lesen
Logo
06.09.2017

Artikel

Vorreiter für digitale Prozesse in der Bauverwaltung

Die Bauaufsicht der Stadt Frankfurt setzt seit kurzem ein Verfahren zur elektronischen Abwicklung von Bauanträgen für Werbeanlagen ein. Das Pilotprojekt soll die Basis für eine medienbruchfreie digitale Abwicklung aller baurechtlichen Prozesse schaffen.

lesen
Logo
03.05.2017

Artikel

Modulares Vorgehen als Schlüsselstrategie

Seit über zehn Jahren ist man in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt sehr erfolgreich im eGovernment. Das Erfolgsgeheimnis ist eine modulare Vorgehensweise auf Basis einer zentralen Plattform mit einer einheitlichen Benutzeroberfläche, die über Schnittstellen an die entspre...

lesen
Logo
27.02.2017

Artikel

Handlungsbedarf für Kommunen

Politische und technische Entwicklungen drängen die deutschen Verwaltungen dazu, für immer mehr Verfahren einen nutzerfreundlichen digitalen Zugang zu eröffnen. Dass das keine unüberwindbare Hürde sein muss, davon können sich die betroffenen Verwaltungen am Stand der cit in Hanno...

lesen
Logo
25.01.2017

Artikel

OZG – das Rennen ist eröffnet

Das neue Online-Zugangsverbesserungsgesetz (OZG) soll einen bundesweit einheitlichen Zugang zu digitalen Dienstleistungen aller öffentlichen Verwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen schaffen. Klaus Wanner von Cit kommentiert diese Entwicklung und gibt Verwaltungen drei Tipps mi...

lesen
Logo
18.01.2017

Artikel

OZG – das Rennen ist eröffnet

Das neue Onlinezugangsverbesserungsgesetz (OZG) soll einen bundesweit einheitlichen Zugang zu digitalen Dienstleistungen aller öffentlichen Verwaltungen in Bund, Ländern und Kommunen schaffen. Klaus Wanner von cit kommentiert diese Entwicklung und gibt Verwaltungen drei Tipps mit...

lesen
Logo
05.04.2016

Artikel

Mit „Mein Nürnberg“ ganz einfach zum Bürgerkonto

Mit ihrer eGovernment-Plattform „Mein Nürnberg“ hat die ehemalige Media@Komm-Stadt in Mittelfranken eine tragfähige Basis auch für künftige Projekte geschaffen. Inzwischen tummeln sich die Stadtväter auch erfolgreich im Bereich von ePartizipation.

lesen
Logo
29.02.2016

Artikel

cit macht Behörden fit für die digitale Transformation

Die Spezialisten für formular- und dokumentbasierte Software zeigen auf der CeBIT innovative Lösungen aus den Bereichen E-Government und Fördermittelmanagement (E-Cohesion).

lesen
Logo
25.02.2016

Artikel

Elektronische Formulare werden 21.000 Mal pro Monat genutzt

Nach Angaben des IT-DLZ nutzen nahezu alle Geschäftsbereiche der bayrischen Verwaltung in der einen oder anderen Weise den cit-intelliForm-Server.

lesen
Logo
21.12.2015

Artikel

Schwierige Zahlenwerke in übersichtliche Haushaltspläne verwandeln

„The same procedure as last year? The same procedure as every year!“ Jedes Jahr stehen in den Kommunen die Beratungen über den Haushalt des kommenden Jahres auf der Agenda. In ihm werden die Erträge und Aufwendungen für das kommende Haushaltsjahr aufgelistet, er bildet die Grundl...

lesen
Logo
10.08.2015

Artikel

Tipps für erfolgreiche Online-Behördenangebote

„Der jüngst veröffentlichte eGovernment Monitor 2015 zeichnet für die eGovernment-Landschaft in Deutschland ein katastrophales Bild“, meint Thilo Schuster, Geschäftsführer der cit GmbH. In seinem Kommentar analysiert er die Hintergründe und gibt Tipps für erfolgreiches eGovernmen...

lesen
Logo
31.07.2015

Artikel

Hamburg als „eCity 2015“ ausgezeichnet

Die Hansestadt Hamburg wurde beim diesjährigen eGovernment-Wettbewerb, durchgeführt von BearingPoint und Cisco, zur „eCity 2015“ gekürt. Die Hamburger konnten mit ihrem Konzept „Strategie Digitale Stadt“ in der Kategorie für das „Beste digitale Gesamtangebot einer Kommune“ überze...

lesen
Logo
30.03.2015

Artikel

Cit zeigt mobiles eGovernment

Anliegenmanagement, Bürgerkonto und der virtuelle Posteingangskorb waren die zentralen Themen des CeBIT-Messeauftritts von Cit. Die Entstehung eines Bürgerkontos sieht das Unternehmen zudem als eine logische Konsequenz an.

lesen
Logo
23.03.2015

Artikel

„Mein Nürnberg“ bringt Bürger und Verwaltung zusammen

Die Stadt Nürnberg baut ihre Online-Bürgerservices weiter aus. Mit dem neuen Bürgerserviceportal „Mein Nürnberg“ steht jetzt, nach Registrierung und Anmeldung, ein sicherer Bereich zur Verfügung, in dem individuelle Daten vorgehalten und verwaltet werden – gerne auch über den nPA...

lesen
Logo
25.02.2015

Artikel

Abfallwirtschaft nutzt eGovernment zur schnellen Anzeige und Erlaubnis

Die Länderarbeitsgemeinschaft „Gemeinsame Abfall DV-Systeme“ hat innerhalb von vier Monaten eine Anwendung für das elektronische Anzeige- und Erlaubnisverfahren für abfallwirtschaftliche Tätigkeiten umgesetzt.

lesen
Logo
16.04.2009

Artikel

Plattform für europaweiten Dienstleistungstransfer

Über die Auswirkungen der EU-Dienstleistungsrichtlinie auf das deutsche Verwaltungshandeln wurde in den letzten Monaten viel diskutiert. Mit der Umsetzung in nationales Recht wird die Richtlinie nun für Bund, Länder und Kommunen konkret. Zwar sind die Details der Rechtsverordnung...

lesen