Deutschland sicher im Netz Bundesinnenministerium verlängert Schirmherrschaft

Redakteur: Manfred Klein

Das Bundesministerium des Innern hat die Fortführung der seit Juni 2007 be-stehenden Schirmherrschaft mit dem Verein „Deutschland sicher im Netz e.V.“ beschlossen.

Anbieter zum Thema

Der als Ergebnis des ersten IT-Gipfels im Jahr 2007 ge-gründete Verein soll mit seinen Mitgliedern zu einer vielschichtigen Auf-klärung zum Thema IT-Sicherheit beitragen. In seinem Schreiben an den Vorstandsvorsitzenden des Vereins, Herrn Prof. Dieter Kempf, teilt Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble mit, dass die in den letzten zwei Jahren gemeinsam durchgeführten Initiativen das Thema IT-Sicherheit stärker in das Bewusstsein der Bürger gebracht hätten. Aber auch kleine und mittelständische Unternehmen könnten über den Verein Informationen über einen sicheren Umgang mit dem Internet und der IT bekommen. Bundesinnenminister Schäuble dankt dem Verein für die bisher geleistete Arbeit und begrüßt die Fortsetzung der Zusammenarbeit.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2022317)