Services für den neuen Personalausweis testen

Bürgerterminal im Live-Test

| Redakteur: Susanne Ehneß

Um Behördengänge am Laptop zu erledigen, benötigt man die Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises
Um Behördengänge am Laptop zu erledigen, benötigt man die Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises (Bild: BMI)

Das Landratsamt Ostallgäu möchte seinen Bürgern die Online-Ausweisfunktion des neuen Personalausweises schmackhaft machen. Bis Ende Februar können Bürger entsprechende Internet-Behördenservices vor Ort ausprobieren – am sicheren PC und unter fachkundiger Anleitung.

Die Angebote der Ämter, die online erledigt werden können, nehmen stetig zu. Für einige davon benötigen die Bürger die Online-Ausweisfunktion, doch bei den wenigsten der neu beantragten Personalausweise (nPA) wird die eID freigeschaltet. Der im vergangenen Jahr neu gegründete Verein „buergerservice.org“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, dem nPA unter die Arme zu greifen und dessen flächendeckenden Einsatz zu unterstützen.

PPP lädt zum Mitmachen beim eGovernment ein

Gründung der Public-Private-Partnership „buergerservice.org“

PPP lädt zum Mitmachen beim eGovernment ein

05.08.14 - Nur bei etwa 30 Prozent aller neu beantragten Personalausweise wird die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet. Hier will der neu gegründete gemeinnützige Verein „buergerservice.org“ ansetzen: Die Medienkompetenz und das Vertrauen der Bürger sollen gefördert werden. lesen

Die erste große Aktion findet ab heute in Marktoberdorf im zuständigen Landratsamt statt. Im Foyer steht bis zum 27. Februar ein „Bürgerterminal“ zur freien Verfügung, der speziell für Online-Behördengänge ausgerüstet ist. Interessierte Bürger können dort ihren nPA ausprobieren und vor allem: sich dabei helfen lassen. Darüber hinaus gibt es spezielle Schwerpunktthemen:

  • 4. Februar: Kfz-Abmeldung
  • 11. Februar: Angebote des Bundes (Punktestand in Flensburg, Rentenkonto)
  • 18. Februar: Angebote des Landratsamtes (Abfalltonne, Sperrmüll, Waffenbesitzkarte, Bau- und Bootsgenehmigung)

Fachkundige Mitarbeiter stehen den Bürgern zur Seite, um etwaige Hemmschwellen abzubauen.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Schreiben Sie uns hier Ihre Meinung ...
(nicht registrierter User)

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
Kommentar abschicken
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43189624 / Projekte & Initiativen)