News BMI und Infineon intensivieren Sicherheitskooperation

Redakteur: Gerald Viola

Das Bundesministerium des Innern (BMI) und der Halbleiterhersteller Infineon Technologies werden auch künftig eng im Bereich der IT-Sicherheit zusammenarbeiten. Bundesinnenminister

Anbieter zum Thema

Das Bundesministerium des Innern (BMI) und der Halbleiterhersteller Infineon Technologies werden auch künftig eng im Bereich der IT-Sicherheit zusammenarbeiten. Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble und Peter Bauer, Vorstandssprecher von Infineon, sprachen in Berlin über die Intensivierung der bereits heute weit reichenden Sicherheitskooperation. BMI und Infineon hatten diese vor fünf Jahren ins Leben gerufen.Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble erklärte dazu: „Unsere Informationsgesellschaft wird mobiler und verlangt nach modernsten Sicherheitsvorkehrungen. Der konsequente Einsatz von Sicherheitslösungen kann Deutschland zum Schrittmacher von zukunftsweisenden Sicherheitsanwendungen in Industrie, Verkehr, Energieversorgung und IT-Infrastruktur machen. Ein Beispiel hierfür ist auch der elektronische Reisepass.“

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2016870)