Sicherheit für eGovernment BMI und Fraunhofer-Gesellschaft intensivieren Zusammenarbeit

Redakteur: Manfred Klein

Bundesinnenminister Dr. Wolfgang Schäuble und Professor Hans-Jörg Bullinger, Präsident der Fraunhofer-Gesellschaft, haben ihre strategische Partnerschaft durch die Unterzeichnung eines Kooperationsabkommens über die Zusammenarbeit im Bereich der IT-Sicherheit besiegelt.

Anbieter zum Thema

Umgesetzt wird die neue Partnerschaft durch das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) im Geschäftsbereich des Bundesinnenministeriums und das Fraunhofer-Institut für Sichere Informationstechnologie (SIT). Beide Einrichtungen arbeiten schon seit längerem zusammen. Mit dem Vertrag sollen jetzt weitere Kooperationen initiiert und vertieft werden. Relevante Themenfelder der Kooperation sind mobile Sicherheitslösungen, Internet-Frühwarnung zur schnellen Gefahrenerkennung und Datenschutz durch sichere digitale Identitäten, elektronische Ausweise und Signaturen. Ein intensiver und regelmäßiger Erfahrungsaustausch soll dazu beitragen, zukünftige Themen der Sicherheitsforschung aktiv zu gestalten, um aufkommenden Bedrohungen rechtzeitig und nachhaltig entgegenwirken zu können. Die Zusammenarbeit unterstützt die Bundesregierung bei der Umsetzung des Nationalen Plans zum Schutz der Informationsinfrastrukturen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2017857)