Verwaltungs-Apps für jeden Bürger

BMI startet App-Wettbewerb mit eGovernment Computing

| Redakteur: Manfred Klein

Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe eröffnen auf dem IT-Gipfel den App-Wettbewerb
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe eröffnen auf dem IT-Gipfel den App-Wettbewerb (Foto: BMI Jan Möller)

Unter der Schirmherrschaft der IT-Beauftragten der Bundes­regierung, Staatssekretärin Cornelia Rogall-Grothe, und in Zusammenarbeit mit der Arbeitsgruppe 3 des Nationalen IT-Gipfels zeichnet eGovernment Computing auf der kommenden CeBIT die besten Verwaltungs-Apps Deutschlands aus.

Den Startschuss für den Wettbewerb gab Bundeskanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit Staatssekretärin Rogall-Grothe auf dem Nationalen IT-Gipfel.

Immer mehr Verwaltungen entwickeln innovative Apps für das mobile Government – zum Nutzen von Bürgerinnen und Bürgern, Unternehmen und der Öffentlichen Hand.

Es gibt mittlerweile einige gute Beispiele für Verwaltungs-Apps

» Beispiel Kommunen – die Stuttgart-App: Von Wunschkennzeichen per Smart­phone über neueste Nachrichten aus dem Rathaus bis hin zu allen Verkehrskameras in der Landeshauptstadt.

» Beispiel Land – Maerker Brandenburg: Maerker ist der offizielle Gratis-Dienst, mit dem Brandenburgerinnen und Brandenburger ihrer Kommune bei der Aufgabenerfüllung helfen können. Hier können sie auf einfachem Weg ihrer Kommune mitteilen, wo es ein Infrastrukturproblem gibt.

» Beispiel Bund – Die Bundesrat-App: In fünf Rubriken fasst die App Neuigkeiten aus dem Bundesrat und seinen Plenarsitzungen zusammen.

Doch noch immer gibt es zu wenige Apps, sodass das Potenzial nicht vollständig genutzt werden kann. Die Initiatoren des Wettbewerbs fordern daher alle Verwaltungen, aber auch Unternehmen und freie Entwickler auf, ihre besten Apps der Jury zu präsentieren. Prämiert wird die jeweils beste App in den Kategorien Kommunalverwaltung, Landes- und Bundesverwaltungen sowie in der Kategorie Entwickler.

Inhalt des Artikels:

Kommentar zu diesem Artikel abgeben
Wurde der Wettbewerb abgesagt oder warum gibt es keine Infos (z.B. Wann genau die Gewinner bekannt...  lesen
posted am 28.02.2013 um 01:07 von Unregistriert

Hallo, der Anwendungsbreich der Apps ist nicht beschränkt. Es sollte sich nur um eine behördliche...  lesen
posted am 03.12.2012 um 11:34 von mk

Guten Tag, ich habe auch noch die ein oder andere Frage, bspws: Kann man auch eine App im...  lesen
posted am 01.12.2012 um 20:25 von Unregistriert

Die Teilnahmebedingungen werden durch das BMI in Kürze präzisiert. Auch zu den Preisen wird es...  lesen
posted am 21.11.2012 um 13:44 von mk

Hallo, es gibt leider wenig zu den Teilnahmeregeln bzw. Prozedere zu lesen, bspw.: 1) Was...  lesen
posted am 20.11.2012 um 10:53 von Unregistriert


Mitdiskutieren
copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 36143790 / Fachanwendungen)