Ausschreibungen für Verschlüsselungslösungen in Unternehmen

Beschaffung einer Verschlüsselungslösung: Maßstab setzen

Bereitgestellt von: Utimaco Safeware AG

Beschaffung einer Verschlüsselungslösung: Maßstab setzen

Wie können Firmen ihre Anforderungen bei der Verschlüsselung erfüllen und dabei Kosten und Komplexität eindämmen? Dieses Whitepaper zeigt, wie eine entsprechende Ausschreibung erstellt werden kann.

Die Komplexität aufgrund der wachsenden Anzahl von mobilen Mitarbeitern, der höheren Anfälligkeit unternehmenskritischer Systeme für Angriffe und Katastrophen und der zunehmenden Anforderungen bei der Einhaltung von gesetzlichen und behördlichen Vorschriften (Compliance) verlangt eine IT-Sicherheitsstrategie, mit der die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten während der Übertragung und im Ruhezustand geschützt wird. Datenverschlüsselung ist ein zentraler Baustein moderner Sicherheitsstrategien zum Schutz von Daten in Unternehmen. Große, komplexe Organisationen brauchen eine effektive und flexible Lösung, die die Vertraulichkeits- und Sicherheitsprozesse im Unternehmen unterstützt, starke Verschlüsselung auf Benutzer- und Geräteebene bietet, zentralisierte Verwaltung und Wiederherstellung ermöglicht, den Sachzwängen durch knappere Budgets und ehrgeizige ROI-Ziele gerecht wird und die zunehmenden Sicherheitsrisiken berücksichtigt.Eine Möglichkeit zur Auswahl der besten Lösung für eine Organisation bietet die Durchführung eines Ausschreibungsprozesses. Kernelement dieses Prozesses ist ein sorgfältig formuliertes Ausschreibungsdokument (Request for Proposal, RFP), nach dem die Anbieter ihre Lösungen, Produkte und Services auf präzise definierte Unternehmensziele und -anforderungen sowie Best Practices abstimmen müssen. Mit diesem Whitepaper und dieser RFP-Checkliste will SANS Ihnen und Ihrer Organisation helfen, eine entsprechende Ausschreibung zu erstellen, damit die Stückwerktechnik Ihrer Sicherheitsmechanismen in eine effektive und konsistente Verschlüsselungslösung für Ihr Unternehmen übergeführt werden kann. Dabei werden schwerpunktmäßig zwei Themen behandelt:
* Best Practices für die Beschaffung einer Verschlüsselungslösung
* Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Erstellung einer Ausschreibung für eine unternehmensweite Verschlüsselungslösung

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 15.09.08 | Utimaco Safeware AG

Anbieter des Whitepapers

Utimaco Safeware AG

Hohemarkstr. 22
61440 Oberursel (Taunus)
Deutschland