Natalie Ziebolz ♥ eGovernment Computing

Natalie Ziebolz

Redakteurin
Vogel IT-Medien

Artikel des Autors

EU-Datenschützer äußern bedenken bezüglich der im Data Act geplanten Notfallklausel
Rechtsrahmen für Datenwirtschaft

EU-Datenschützer kritisieren Data Act

Mit dem Data Act soll das gesamte Potenzial gesammelter Daten nutzbar gemacht werden. Nun regt sich jedoch Kritik an der geplanten Verordnung: Der Europäische Datenschutzbeauftragte (EDSB) und der Europäische Datenschutzausschuss (EDSA) fordern unter anderem, dass der Zugang zu den Daten für Behörden genauer definiert und auch beschränkt wird.

Weiterlesen
Der Portalverbund verknüpft im Rahmen der OZG-Umsetzung die Verwaltungsportale von Bund und Ländern miteinander
Definitionen

Was ist der Portalverbund?

Die verschiedenen Verwaltungsportale von Bund und Ländern werden mit dem sogenannten Portalverbund verknüpft. Ziel ist es, den Nutzern sämtliche Verwaltungsdienstleistungen über einen Zugangspunkt bereitzustellen.

Weiterlesen
Durch den Digital Services Act müssen soziale Netzwerke wie Facebook und andere Plattformen im Internet in der EU künftig einheitliche Regeln etwa beim Löschen von Hassrede und anderen illegalen Inhalten einhalten
Gegen Lügen, Hass und Hetze

EU einigt sich auf Digital Services Act

Nachdem bereits im März der Digital Markets Act verabschiedet wurde, hat die EU sich nun auch auf das Gesetz für digitale Dienste, den sogenannten Digital Services Act, geeinigt. Er verspricht Nutzern sozialer Medien und anderer Plattformen mehr Transparenz über die Nutzung ihrer Daten und nimmt Facebook, Google und Co. in die Pflicht, gegen illegale Inhalte vorzugehen. Sogar von einer „historischen Einigung“ ist die Rede.

Weiterlesen
FIT-Connect ist eine von der FITKO entwickelte Plattform zur Vernetzung und Integration don IT-Systemen der föderalen IT-Architektur
Definitionen

Was ist FIT-Connect?

Bis Ende 2022 sollen alle Verwaltungsdienstleistungen online zugänglich sein. Um die unterschiedlichen IT-Systeme miteinander zu vernetzen und das EfA-Prinzip umzusetzen, hat der IT-Planungsrat eine Integrations- und Entwicklungsplattform in Auftrag gegeben: FIT-Connect.

Weiterlesen
Bis zum Jahresende sollen Vernehmungen bei der nordrhein-westfälischen Polizei auch online möglich sein
Nordrhein-Westfalen

Vernehmung aus dem Home Office

Wer Zeuge bei leichten Straftaten geworden ist, muss in NRW künftig nicht mehr extra zur Vernehmung auf das Revier kommen. Nach der erfolgreichen Pilotisierung in Düsseldorf sollen im ganzen Bundesland bis Jahresende Online-Vernehmungen realisiert werden. Damit wird es das erste Projekt der Initiative „Pro K“.

Weiterlesen
Die Bundesregierung will die Möglichkeiten für Online-Unternehmensgründungen ausweiten
Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinien

Per Mausklick gründen

Angehende Gründer sind von ihrem neue Unternehmen künftig nur noch ein paar Klicks entfernt. Zumindest wenn es nach der EU geht: Mit den Digitalisierungsrichtlinien sollen die Mitgliedsstaaten digitale Verfahren im Gesellschaftsrecht verankern. In Deutschland geschieht dies mit dem Gesetz zur Umsetzung der Digitalisierungsrichtlinien, das nun nochmal nachgebessert wurde.

Weiterlesen
Im Rahmen der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes hat das BSI in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium des Innern und für Heimat das Antragsverfahren für die Personenzertifizierung digitalisiert
Personenzertifizierung durch das BSI

Antragsstellung nun online möglich

Auditoren, die BSI-Zertifizierungsverfahren durchführen oder für einen BSI-zertifizierten IT-Sicherheitsdienstleister tätig sind, müssen sich selbst vorab vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationssicherheit zertifizieren lassen. Die damit verbundene Antragsstellung wurde nun digitalisiert und der zugrundeliegende Leistungskatalog, LeiKa, aktualisiert.

Weiterlesen
Ein QR-Code ist ein zweidimensionaler Code, in dem Informationen gespeichert werden können
Definitionen

Was ist ein QR-Code?

Ein QR-Code ist ein zweidimensionaler Code, in dem sich Daten wie Webadressen, Kontaktinformationen oder freier Text hinterlegen lassen. Für das Auslesen der Codes benötigt man lediglich ein Smartphone oder Tablet.

Weiterlesen
An europäischen und vor allem deutschen Schulen werden digitale Kompetenzen nur ungenügend vermittelt
Digitale Kompetenz an deutschen Schulen

Setzen, sechs!

Die Erstellung digitaler Inhalte, Problemlösungskompetenzen im digitalen Raum und Grundwissen zum Datenschutz – all dies sollte für Digital Natives kein Problem sein, könnte man meinen. Die Realität sieht jedoch anders aus. Wie eine aktuelle Untersuchung von Fujitsu zeigt, haben weder die Schüler selbst noch künftige Arbeitgeber Vertrauen in die digitalen Kompetenzen von Schulabgängern.

Weiterlesen
Mit dem Projekt „Heraklion“ soll ein Datenraum für die zivile Sicherheit geschaffen werden und mithilfe der Daten die Vorhersage und Bewältigung von Krisen verbessert werden
Projekt „Heraklion“

Daten für die zivile Sicherheit

Die Hochwasserkatastrophe 2021, aber auch die Corona-Pandemie haben gezeigt, wie wichtig verlässliche Daten zur Vorhersage und Bewältigung von Krisen sind. Die Analyse und Interpretation der zahlreichen Informationen stellt Kommunen und Einsatzkräfte jedoch oftmals vor Herausforderungen. Das soll das Projekt „Heraklion“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung ändern.

Weiterlesen
Unter Cyberhygiene werden die gemeinsamen Vorsichtsmaßnahmen von Sicherheitsexperten, Admins und Anwendern eines Unternehmens gebündelt, die der Abwehr von Hackerangriffen und der Sicherheit der Unternehmenssysteme dienen
Definitionen

Was ist Cyberhygiene?

Unter IT- und Cyberhygiene werden Maßnahmen zusammengefasst, mit denen Sicherheitsexperten, Admins und Anwender die Gefahr verringern können, dass ein Unternehmen Opfer eines Cyberangriffs wird. Durch regelmäßig durchgeführte Maßnahmen soll dabei sichergestellt werden, dass Geräte und Systeme weiterhin ordnungsgemäß funktionieren. Dadurch sollen sie vor Bedrohungen wie Schadsoftware geschützt sein.

Weiterlesen
Der gelbe Schein wird von der elektronischen Arbeits­unfähig­keits­bescheini­gung abgelöst und das Verfahren damit digitalisiert
Definitionen

Was ist die eAU?

Mit der elektronischen Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung – kurz: eAU – wird der bisher analoge gelbe Schein abgelöst. Das entlastet die Arbeitnehmer: Sie müssen die AU nicht mehr selbstständig an die Krankenkasse und den Arbeitgeber weiterleiten, denn der Austausch der Daten findet digital über die Telematikinfrastruktur statt.

Weiterlesen
Die Cyberagentur hat ihre Strategie für die Jahre 2022 bis 2025 bekanntgegeben
Forschung für die Sicherheit

Cyberagentur stellt Strategiepapier vor

Zwei Jahre nach ihrer Gründung hat die Cyberagentur nun ihre Strategie für die kommenden drei Jahre vorgestellt. Im Fokus stehen dabei Forschungsvorhaben rund um eine sichere Gesellschaft und einen sicheren Staat. So wird unter anderem der Schutz kritischer Infrastrukturen, aber auch der digitale Verbraucherschutz untersucht. Ein konkretes Projekt ist bereits bekannt.

Weiterlesen
Hochwertige Ziele sind – allein ihrem Namen nach – besonders gefährdet für Cyberattacken.Auch vor und nach dem Krieg. Ausreichend Schutzmaßnahmen sind daher essenziell.
Phishing, Ransomware und DDoS-Angriffe

Notfallkoffer für IT-Sicherheit

Mit der Digitalisierung aller Lebens- und Arbeitsbereiche wächst auch das Bedrohungspotenzial. Gerade Behörden und Kommunen bieten Hackern eine beliebte Angriffsfläche – nicht nur weil hier viele sensible Daten liegen, sondern auch weil erfolgreiche Angriffe auf Hochwertziele das Ansehen der Angreifer in der Szene erhöhen. Mit den richtigen Sicherheitsvorkehrungen können Institutionen das Risiko, selbst Opfer eines Cyberangriffs zu werden, jedoch verringern.

Weiterlesen