Suchen

Authentication Server | Authentifizierungsserver

Redakteur: Gerald Viola

Ein Authentifizierungsserver ist eine Anwendung, welche die Authentifizierung einer Entität vereinfacht, die auf ein Netzwerk zugreifen möchte. Diese Entität kann eine Person oder

Firmen zum Thema

Ein Authentifizierungsserver ist eine Anwendung, welche die Authentifizierung einer Entität vereinfacht, die auf ein Netzwerk zugreifen möchte. Diese Entität kann eine Person oder beispielsweise ein zweiter Server sein. Ein Authentifizierungsserver kann auf einem dedizierten Computer, einem Ethernet-Switch, einem Access Point oder einem Network-Access-Server laufen.

Mithilfe der Authentifizierung wird festgestellt, ob eine Person oder eine Entität, tatsächlich diejenige ist für die sie sich ausgibt. Wenn ein Teilnehmer auf einen Authentifizierungsserver zugreift, werden unter Umständen lediglich der Benutzername sowie das Passwort als Identifikationsdaten verlangt. In einem fortschrittlicheren System namens Kerberos muss der Teilnehmer ein verschlüsseltes Sicherheits-Toben anfordern und erhalten, das er für den Zugriff auf einen bestimmten Service einsetzen kann. RADIUS (Remote Authentication Dial-In User Service) ist eine gängige Authentifizierungsmethode. TACACS+ (Terminal Access Controller Access Control System Plus) ähnelt RADIUS, wird aber in Unix-Netzwerken eingesetzt. RADIUS setzt auf UDP (User Datagram Protocol) auf, TACACS+ dagegen auf TCP (Transmission Control Protocol).

Einige Authentifizierungsserver nutzen neben den bisher besprochenen Technologien Smartcards bzw. die Biometrik.

(ID:2020839)