Marktzahlen und Prognose für die Jahre seit 2008 bis 2013 Ausgaben für Networking-Equipment klettern IDC zufolge

Redakteur: Katrin Hofmann

2010 sollen die Budgets für Networking-Hardware und -Software weltweit zulegen, lautet die aktuelle Prognose von IDC. Allerdings könnte das Ausgabe-Niveau des Jahres 2008 erst 2011 wieder überschritten werden.

Anbieter zum Thema

2009 waren die Ausgaben für Netzwerk-IT auf 130,1 Milliarden US-Dollar weltweit gesunken. 2008 hatten sie noch bei 138,5 Milliarden US-Dollar gelegen. Dieser Abwärtstrend soll nun ein Ende haben, sagen die Analysten von IDC vorher. Ihnen zufolge werden die Investitionen in das Networking 2010 voraussichtlich wieder leicht wachsen. Auch für die kommenden Jahre bis einschließlich 2013 sind die Marktforscher optimistisch.

Mehr Details zu den getätigten und möglichen künftigen Investitionen seit 2008 bis 2013 erhalten Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken öffnen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Wöchentlich die wichtigsten Infos zur Digitalisierung der Verwaltung und Öffentlichen Sicherheit.

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2045623)