Suchen

Schwesterportale von eGovernment Computing starten mit neuem Markenauftritt Aus Search wird Insider

Redakteur: Peter Schmitz

Heute starten die Schwesterportale von eGovernment Computing mit neuem Markenauftritt und den fünf neuen Domains Security-Insider.de, DataCenter-Insider.de, IP-Insider.de, Storage-Insider.de und CloudComputing-Insider.de. Damit verabschieden sich die Kollegen nach sieben Jahren von der Marke „Search“.

Firmen zum Thema

Die fünf Portale für IT-Entscheider starten jetzt bei Vogel IT-Medien unter eigener Flagge und mit stärkerer Social-Media-Ausrichtung. Das Lizenzgeschäft mit dem US-Verlag Tech Target endet nach sieben Jahren.
Die fünf Portale für IT-Entscheider starten jetzt bei Vogel IT-Medien unter eigener Flagge und mit stärkerer Social-Media-Ausrichtung. Das Lizenzgeschäft mit dem US-Verlag Tech Target endet nach sieben Jahren.
(Bild: VBM)

Mit IT-Sicherheit, Rechenzentren, Netzwerken, Storage und last but not least Cloud Computing bedienen die Vogel IT-Medien seit sieben Jahren neben eGovernment Computing und IT-BUSINESS die wichtigsten Themengebiete der IT-Infrastruktur. Die bisher dazu unter der „Search“-Marke des US-Verlags Tech Target betriebenen Portale werden jetzt unter der neuen „Insider“-Marke geführt.

Die neuen URLs sind ab sofort parallel zu den gewohnten Domainnamen verfügbar. Ab dem 1. Juni sind die Insider-Portale dann ausschließlich unter der neuen URL zu erreichen. Vergessen Sie deshalb nicht, rechtzeitig Ihre Bookmarks zu erneuern. Falls Sie die Portale bisher nicht kannten, schauen Sie doch einfach mal rein.

Hier die Portale mit den neuen Domains:

„Unsere Leser sind IT-Profis, die sich aufgrund der hohen Know-how-Anforderungen in ihrem Tätigkeitsfeld laufend und intensiv mit spezifischen Themen der IT befassen müssen“, erklärt Andreas Donner, Chefredakteur IP-Insider.de. „IT-Professionals haben hohe Ansprüche daran, was sie lesen und mit wem sie sich austauschen. Ihr Wissen als Insider ist also ihr Kapital, ihr Marktwert. Durch den neuen Markennamen ‚Insider‘ wollen wir dem Rechnung tragen und unsere Leser noch direkter ansprechen“, so Andreas Donner weiter.

Das Rebranding nutzt der Verlag, um den Community-Anspruch der Portale noch weiter zu fokussieren. Neben mehr Best-Practices sollen daher auch das Forum, die Social-Media-Aktivitäten und das Event-Geschäft der Webseiten weiter verstärkt werden. „Das Nutzungsverhalten unserer Leser hat sich seit dem Start der Angebote stark in diese Richtung verändert – das neue Markensystem ‚Insider‘ passt deshalb besser zu dieser Entwicklung“, so Werner Nieberle, Geschäftsführer der Vogel IT-Medien.

(ID:39491700)